Geschrieben am

iSAQB Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F) Trainings

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Der Weg zur nachhaltigen Architektur

Sie sollen ein komplexes System erweitern und müssen verstehen, wie dessen Komponenten zusammenarbeiten? Sie sollen es auf eine neue Technologie migrieren und müssen nun das alte System verstehen – und das neue entwerfen? Die Basis für eine hohe Qualität ist immer eine gute Architektur. Und die Basis hierfür legt der iSAQB Certified Professional for Software Architecture® – Foundation Level.

Was ist eine Software Architektur?

Es gibt viele Definitionen von Architektur. Beispielsweise wird Architektur in der ISO/IEC 42010 definiert als die fundamentalen Konzepte oder Eigenschaften eines Systems in seiner Umgebung, verkörpert durch Bauelemente, Beziehungen, und die Prinzipien, die für sein Design und seine Evolution angewendet werden. Architektur macht also deutlich mehr aus als das bekannte UML-Diagramm, das die Komponenten einer Software und deren Beziehungen untereinander modelliert.

Der Grund hierfür ist, dass Architektur eines (Software-)Systems nicht nur die Basis dafür definiert, dass das System seine funktionalen Anforderungen erfüllen kann. Die ISO 25010 definiert eine Reihe weiterer Qualitätsmerkmale, oft als „nichtfunktionale Merkmale“ subsumiert. Diese decken zum einen die Fragestellung ab, wie gut das System seine Funktionalität zur Laufzeit umsetzt. Die Eigenschaften Performanz, Kompatibilität, Benutzbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit (im Sinne von Security) umfassen diese Kriterien. Zum anderen decken sie die Fragestellung ab, wie gut ein System gewartet und evolviert werden kann. Diese Kriterien werden durch die Qualitätseigenschaften Wartbarkeit und Portabilität abgedeckt.

Link zur Originalmeldung: Certified Professional for Software Architecture (CPSA) (expleoacademy.com)

Alle ISAQB Schulungen & Trainings

Weitere Trainings aus dem ISAQB Programm oder mit Relevanz für ISAQB-Absolventen finden sich unter iSAQB Certified Professional for Software Architecture:

iSAQB® Certified Professional for Software Architecture

iSAQB® CPSA Advanced Level IMPROVE

iSAQB® CPSA Advanced Level REQ4ARC

Certified SAFe® Architect ARCH

Expleo PractiQ® Architecture Foundations

Professional Scrum Product Owner PSPO

SAFe® Product Owner/Product Manager POPM

Begriffserklärungen begleitend zu ISAQB Schulungen und Trainings

Passend zu den neuen ISAQB Kursen wurde das Online-Lexikon mit Begriffserklärungen erweitert um die wichtigsten Fachbegriffe aus den ISAQB Trainings.

Um den Schulungen besser folgen zu können finden sich im ISAQB Glossar Termini wie  Abstraction, Abstractness, Accessibility Quality Attribute, Abkürzungen wie ACL, oder englische Erläuterungen wie etwa Accountability Quality Attribute, Accreditation, Accreditation Body, Accredited Training Provider, Acyclic Dependencies Principle, Adaptability Quality Attribute, Adapter, Aggregate, Aggregation, Analysability Quality Attribute, Appropriateness, Appropriateness Recognizability Quality Attribute oder arc42.

Erklärt wird was Architecture, Architectural Decision, Architecture Description, Architecture Description Element, Architecture Description Language, Architecture Evaluation, Architecture Framework, Architecture Goal, Architecture Model, Architecture Objective, Architectural (Architecture) Pattern, Architecture Quality Requirement, Architecture Rationale, Architecture Style, Architectural Tactic, Architecture View, oder aber auch Architecture Viewpoint im Kontext der Schulung bedeutet, genauso wie sich Erklärungen zu Artifact, Asset, Assessment, Association, Asymmetric Cryptography, ATAM, Attack Tree, Audit Working Group:, Authentication, Authenticity Quality Attribute, Authorization, Availability, Availability Quality Attribute, Black Box, Bottom-Up Approach, Bounded Context, Bridge, Broker, Building Block, Building Block View, Business Architecture, C4 Model, CA, Capacity Quality Attribute, Cardinality, Certification Program, CIA Triad, Cloud, Co-Existence Quality Attribute, Cohesion, Command, Common Closure Principle, Common Reuse Principle, Compatibility Quality Attribute, Complexity, Component, Composition, Concept, Conceptual Integrity, Concern, Confidentiality, Confidentiality Quality Attribute, Consistency, Constraint, Context (of a System), Context View, Correspondence, Correspondence Rule, Coupling, CPSA(R), CQRS, Cross-Cutting Concept, Cross-Cutting Concern, Curriculum, Cyclomatic Complexity, Decomposition, Dependency, Dependency Injection (DI), Dependency Inversion Principle, Deployment und Deployment View, finden.

Design Pattern, Design Principle, Design Rationale, Document, Documentation, Documentation Build, Domain-Driven Design (DDD), Domain Model, Drawing Tool, Economicalness, Embedded System, Encapsulation, Enterprise IT Architecture, Entity, Entropy, Environment, Facade, Factory, Fault Tolerance Quality Attribute, Filter, Fitness Function, Function Signature, Functional Appropriateness Quality Attribute, Functional Completeness Quality Attribute, Functional Correctness Quality Attribute, Functional Suitability Quality Attribute, Fundamental Modeling Concepts (FMC), Gateway, Global Analysis, Heterogeneous Architectural Style, Heuristic, Hybrid Architecture Style, IEEE-1471, Incremental Development, Information Hiding, Installability Quality Attribute, Integrity, Integrity Quality Attribute, Interface, Interface Segregation Principle (ISP), Interoperability Quality Attribute, finden sich ebenso wie die Abkürzungen iSAQB, ISO 9126, ISO 25010.

Was Iterative Development ist, wird erklärt und auch zu Iterative and Incremental Development, Kerckhoffs’ Principle, Latency, Layer, Learnability Quality Attribute, Liskov Substitution Principle, Maintainability Quality Attribute, Maturity Quality Attribute, MFA, Microservice, Model Driven Architecture (MDA), Model-Driven Software Development (MDSD), Model Kind, Modeling Tool, Model-View-Controller, Modifiability Quality Attribute, Modularity Quality Attribute, Module, Modular Programming, Node (in UML), Node (Node.js), Non Functional Requirement (NFR), Non-repudiation Quality Attribute, Notation, Observer, Open-Close-Principle (OCP), Operability Quality Attribute, OWASP, Package Principles, Pattern, Perfect Forward Secrecy, Performance Efficiency Quality Attribute, Perspective, Pikachu, Pipe, PKI, Port, Portability Quality Attribute, POSA, Principal, Proxy, Pseudo-Randomness, Qualitative Evaluation, Quality, Quality Attribute, Quality Characteristic, Quality Model, Quality Requirement, Quality Tree oder Quantitative Evaluation.

Das umfangreiche ISAQB Glossar bietet Erläuterungen zu Randomness, Rationale, RBAC (Role Based Access Control), Recoverability Quality Attribute, Redesign, Refactoring, Registry, Reliability Quality Attribute, Relationship, Replaceability Quality Attribute, Repository, Resource Utilization Quality Attribute, Reusability Quality Attribute, Reuse/Release Equivalence Principle, Risk, RM/ODP, Round-trip Engineering, Ruby, Runtime View, Scenario, sowie SDL, aber auch zu den Begriffen Security Goals, Security Quality Attribute, Self Contained System (SCS), Sensitivity Point, Separation of Concerns (SoC), Sequence Diagram, Service, Service (DDD), Signature, Singleton, Single Responsibility Principle (SRP), Software Architecture, Software Quality, S.O.L.I.D. principles, Stable Abstractions Principle, Stable Dependencies Principle, Stakeholder, Structure, Structural Element, Symmetric Cryptography, System, System-of-Interest wird man fündig.

Zu guter Letzt wird noch Template (for Documentation), Temporal Coupling, Testability Quality Attribute, Time Behaviour Quality Attribute, TLS, TOGAF, Tools-and-material-approach, Top-Down, Traceability, Trade-Off, Trainer, Training Level sowie Training Provider erklärt, aber auch zu Ubiquitous Language, Unified Modeling Language (UML), Unit Test, Usability Quality Attribute, User Error Protection Quality Attribute, User Interface Aesthetics Quality Attribute, Uses Relationship, Value Object, View, Waterfall Development, Web of Trust, White Box, Workflow Management System (WFMS), Wrapper findet sich im Wörterbuch der passende Eintrag.

Weitere Schulungen und Trainings:

Neben allen ISTQB Kursen wie Certified Automotive Software Tester (CTFL-AuT)Agile TesterTest Automation EngineerTest ManagerSecurity TesterTechnical Test Analyst , Test Analyst sowie ISTQB® Certified Tester – Foundation LevelModel Based Tester und Usability-Testing bietet die Expleo Academy IREB Schulungen und alle ‚Agile‘ Schulungen wie Agile Requirements EngineeringiSQI® Certified Agile EssentialsLeading SAFeProfessional Scrum MasterScrum Product OwnerAgile Software EngineeringDevOps Practitioner , Product Owner / Product ManagerSAFe® Scrum Master, Alle ‚Requirements Engineering‘ Schulungen wie IREB CPRE Advanced LevelIREB CPRE RE@AgileFoundation Level und RE@Agile Primer, Alle ‚QA & Testing‘ Schulungen wie Aufwandsschätzung für Tester und TestmanagerEffizientes Testen & TestprozessoptimierungIT-Effizienz steigern: Produkte, Prozesse, KostenKennzahlen für TestmanagerPerformance TestingTestkonzepte schreibenAbnahmetestTestoutsourcingTestumgebung‚Project Management‘ Schulungen wie ASQF® Certified ProfessionalProject Management mit Microsoft ProjectTools & Automation Schulungen wie A4Q SeleniumAutomatisierung mit SeleniumConfluence, Jira EssentialsJira Software für agile ProjekteJira Xray Agile TestingJira ServerProjekte organisieren mit KanbanTricentis Tosca Tester . Weitere ‚Fundamentals‘ Schulungen wie Anforderungen prüfenFundamentale TesttechnikenGrundlagen des Software-QualitätsmanagementGrundlagen des TestensKennzahlen in IT-ProjektenTestautomatisierung oder Process Quality Schulungen wie Automotive Spice – EngineeringManagement ProzesseUnterstützende ProzesseAutomotive-Prozesse für Führungskräfte, den ECQA – Certified Software Process Improvement (SPI) Manager oder iNTACS Certified Competent Assessor (auch Competent Assessor (Automotive Spice)Provisional Assessor für  Automotive Spice oder Test Spice, sowie ‚Risk Management‘ Schulungen wie Reviews mit Erfolg: Fehler früh finden und vermeidenRisikobasiertes TestenRisikomanagement im Programm.

Über die Expleo Academy

Die Expleo Academy geht zurück auf die ehemalige Trainingsabteilung der 1986 gegründeten SQS AG. Unter dem heutigen Namen ist die Expleo Academy weltweit tätig und unterhält Niederlassungen auf drei Kontinenten. In mehr als 800 Schulungen trainiert die Expleo Academy jährlich rund 6.000 Teilnehmende. Schwerpunkt sind Schulungen und Weiterbildungen zu Themen wie Software und Performance Testing und Architektur-Qualität (ISTQB®, iSAQB®), Business Analyse und Requirements Engineering (BCSIREB®) und Agiles Vorgehen (ScrumSAFe). Darüber hinaus gibt die Expleo Academy Werkzeugschulungen für ihre Tool-Partner Atlassian (JiraConfluence), Tricentis (Tosca) und Micro Focus (ALMUFT). Die Expleo Academy bietet ihren Kunden weltweit passgenaue Schulungslösungen in öffentlichen Seminaren oder in kundeninternen Veranstaltungen.

Kontakt

Expleo Technology Germany GmbH
Stollwerckstraße 11
51149 Köln

Tel: +49 2203 91 54 – 17
Fax: +49 2203 91 54 – 15
E-Mail: academy-dach@expleogroup.com
Web: https://expleoacademy.com/dach/

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag iSAQB Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F) Trainings erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Neues Trainingsprogramm Automated Software Tester

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Agilität und Softwaretest-Automatisierung gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Der Anteil der Softwareentwicklungsprojekte in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz, die nach einem agilen Vorgehensmodell abgewickelt werden, nimmt ständig zu. Dies beweist die aktuelle Softwaretest-Umfrage, die im Auftrag des GTB und ATB erstellt worden ist. Nach dieser Umfrage, die im Jahr 2020 in der DACH-Region durchgeführt wurde und deren Auswertungen neuerlich veröffentlicht worden sind, antworteten ca. 68% der 1200 Befragten in diesen drei Ländern, dass sie ihre Softwareentwicklungsprojekte nach einem agilen Vorgehensmodell durchführen [1]. Die überwältigende Mehrheit der Befragten mit mehr als 82% schätzt die Bedeutung der Testautomatisierung im Hinblick auf die Qualitätssicherung an der ersten Stelle ein, klar vor den Praktiken wie Code Reviews, Continuous Integration, testgetriebene Softwareentwicklung, User Stories, Retrospektive sowie Product Backlog und Sprint Backlog [2].

Mit anderen Worten steigt der Marktbedarf an SoftwaretestAutomatisierern in der DACH-Region stetig an. Die Testautomatisierer und Testautomatisiererinnen genießen ein hohes Image und sind heutzutage mehr denn je gefragt.

Aus diesem Grund haben Expleo Academy und die CodeFactory (in Wien) gemeinsam ein spezielles und maßgeschneidertes Trainingsprogramm entwickelt, um gerade auf den wachsenden Bedarf an Softwaretest- Automatisierern eine entsprechende Antwort zu geben.

Letztendlich wurde ein 10-wöchiges Trainingsprogramm zum Automated Software Tester entwickelt, um die Teilnehmer mit den wichtigsten und essentiellsten Themen, die für einen erfolgreichen Testautomatisierer erforderlich sind, vertraut zu machen und ihnen die grundlegenden Techniken in die Hand zu geben, um sich in der Praxis mit den Herausforderungen der Testautomatisierung auseinandersetzen und diese bewältigen zu können.

Das Trainingsprogramm „Automated Software Tester„ist eine intensive und praxisorientierte Ausbildung, die aus zwei Teilen besteht: vier Wochen sind für die Entwicklungsthemen und sechs Wochen für den Softwaretest vorgesehen. Die Teilnehmer von „Automated Software Tester“ bekommen in den ersten vier Wochen die Grundausbildung in Programmierung, um die Grundkenntnisse in Schreiben und Verstehen des Codes zu erwerben und gewisse Technologien wie GIT, HTML5, CSS3, JavaScript, Java, C# und VisualBasic kennenzulernen.

Im zweiten Teil der Ausbildung „Automated Software Tester“ absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehrere Softwaretest-Trainings, die aufeinander aufgebaut werden. Die folgenden Trainings mit der Möglichkeit sich zertifizieren zu lassen (ISTQB Zertifikat), werden in diesen sechs Wochen angeboten:

Um die im „Automated Software Tester“ erworbenen theoretischen Inhalte zu verinnerlichen, sind sehr viele Übungen sowie Tests vorgesehen, die teilweise im Rahmen einer Gruppenarbeit oder individuell von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu lösen und zu behandeln sind. Zusätzlich sind Test und Mock-Exams vorgesehen, um die Trainingsteilnehmer auf die (ISTQB)-Zertifizierungsprüfungen vorzubereiten.

Dieses Trainingsprogramm „Automated Software Tester“ wurde zum ersten Mal erfolgreich vom 05. Oktober bis 11. Dezember 2020 online gehalten. Die nächste Ausbildung ist für 01. Februar bis 08. April 2021 geplant. Coronavirus-bedingt findet das Trainingsprogramm derzeit online statt. Bei Möglichkeit ist es vorgesehen, dass die nächsten Ausbildungen im Präsenzformat in Wien stattfinden.

Die ausgebildeten Personen haben große Chancen, nach dem Abschluss dieses Trainingsprogramms „Automated Software Tester“ im Bereich Softwaretest, Testautomation und Software-Qualitätssicherung angestellt zu werden und als Junior Softwaretester zu arbeiten.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass Expleo seit Anfang Herbst 2020 als akkreditierter Trainingsanbieter das dreitägige Training „ISTQB® Certified Tester Advanced Level Test Automation Engineer“ anbietet. Dieses Training ist für die Weiterbildung erfahrener Testautomatisierer mit einigen Jahren Automatisierungserfahrung entwickelt worden [3].

Link zur Original-Meldung: https://expleoacademy.com/dach/das-trainingsprogramm-automated-software-tester/

Aktuelle Fachbegriffe im ISTQB Glossar

Darüber hinaus wurde die Fachbegriffe im Wörterbuch (ISTQB Glossar) ausgeweitet und können nun unterstützend bei den entsprechenden ISTQB Schulungen und ISTQB Online Trainings verwendet werden. Im Glossar finden sich Erklärungen der Begriffe Hyperlink, Hyperlink Testwerkzeug, Ideal, Indikator, Informationsschutz und Informelles Review, genauso wie Inhaltsbasiertes Modell, Initiierung Ideal, Inkrementelles Entwicklungsmodell, Insourcing Des Testens, Inspektion, Installierbarkeit, Integrationstest, Integrität, Interoperabilität und Interoperabilitätstest. Der Schulungsteilnehmer erfährt hier mehr über Intuitive Testfallermittlung, Istergebnis, It Sicherheit, It Sicherheitstest, Iteratives Entwicklungsmodell, Kapazität, Kapazitätstest, Klassifikationsbaum, Klassifikationsbaumverfahren, Koexistenz wie auch Kombinatorisches Testen und kann sich weiterbilden im Bereich Kommerzielle Standardsoftware, Kompatibilität sowie Komplexität.

Komponente und Komponentenintegrationstest, werden hier selbstverständlich genauso erklärt wie auch Komponententest, Konfidenzintervall, Konfigurationsmanagement, Konfigurationsobjekt, Konformität, Konformitätstest, Konkreter Testfall, Kontinuierliche Integration, Kontinuierliches Modell, Kontinuierliches Testen, Kontrolldiagramm, Kontrollfluss, Kontrollflussanalyse, Kontrollflusstest, Konvergenzmetrik, Kritischer Erfolgsfaktor, Last Herunterfahren, Last Hochfahren, Lastgenerator, Lastgenerierung, Lastmanagement, Lastprofil, Lastspitzentest – alles Fachbegriffe aus dem Bereich Lasttest.

Der Lead Assessor als Leistungsindikator, und natürlich auch ein Leitender Testmanager Lernen Idealerweise in unseren Schulungen alles über Lineare Skripterstellung, Man In The Middle Angriff, Managementreview, Mass, Massentest, Massgeschneidertes Werkzeug, Mastertestkonzept, Mathematischer Test, Mbt Modell, Mean Time Between Failures, Mean Time To Repair, Mehrfachbedingungstest, Mehrfachbedingungsüberdeckung, Mehrspielertest, Menschzentrierte Gestaltung, Messung, Methodentabelle, Methodische Teststrategie, Metrik, Mind Map, Missbrauchsfall, Mitschnitt, Mitschnittwerkzeug, Model In The Loop, Modellbasierte Teststrategie, Modellbasiertes Testen und die damit verbundene Modellüberdeckung.

Spricht der Moderator über Fachbegriffe wie Modifizierbarkeit, Modifizierte Bedingungs Entscheidungsüberdeckung, Modifizierter Bedingungs Entscheidungstest, Modularität, Myers Briggs Typindikator, N Switch Überdeckung, Nachbedingung, Nebenläufigkeit, Nebenläufigkeitstest, Negativtest, Netzwerkzone, Nicht Funktionaler Test, Nichtabstreitbarkeit, Nutzungskontext, Nutzungsprofil, Nutzungsprofilerstellung, Offline Mbt, Online Mbt, Open Loop System, Open Source Werkzeug, Operabilität, Outsourcing Des Testens, Paarweiser Integrationstest, Paarweises Testen, Par Blatt Testen, Pareto Analyse, Passwort Knacken, Peer Review, Penetrationstest, Performanz, Performanztest, Performanztestwerkzeug (alles aus dem Bereich „Performance Testing„), Perspektivisches Lesen, Pfad, Pfadtest, Pfadüberdeckung, Pharming, Phishing, Planungspoker, Platzhalter, Post Release Testen, Priorität oder einfach das Prisma, so ist es gut, direkt in der Schulung selbst schon Zugriff auf das ISTQB Glossar zu haben, denn dort findet man all diese Termini leicht verständlich erklärt, wie darüber hinaus auch Produktbasierte Qualität, Produktrisiko, Programmierstandard, Projektrisiko, Protokollant, Prozess Assessment, Prozessgetriebene Skripterstellung, Prozesskonforme Teststrategie, Prozessmodell, Qualität, Qualitätsfunktionendarstellung, Qualitätskosten, Qualitätsmanagement, Qualitätsmerkmal, Qualitätsrisiko, Qualitätssicherung, Qualitätssteuerung, Raci Matrix, Rational Unified Process, Reaktive Teststrategie, Reaktives Testen, Regressionstest, Regressionsvermeidende Teststrategie, Regulatorischer Abnahmetest, Reife, Reifegrad, Reifegradmodell, Ressourcennutzung, Review, sowie den Reviewplan.

Weitere Schulungen und Trainings:

Neben allen ISTQB Kursen wie Certified Automotive Software Tester (CTFL-AuT)Agile TesterTest Automation EngineerTest ManagerSecurity TesterTechnical Test Analyst , Test Analyst sowie ISTQB® Certified Tester – Foundation LevelModel Based Tester und Usability-Testing bietet die Expleo Academy IREB Schulungen und alle ‚Agile‘ Schulungen wie Agile Requirements EngineeringiSQI® Certified Agile EssentialsLeading SAFeProfessional Scrum MasterScrum Product OwnerAgile Software EngineeringDevOps Practitioner , Product Owner / Product ManagerSAFe® Scrum Master, Alle ‚Requirements EngineeringSchulungen wie IREB CPRE Advanced LevelIREB CPRE RE@AgileFoundation Level und RE@Agile Primer, Alle ‚QA & Testing‘ Schulungen wie Aufwandsschätzung für Tester und TestmanagerEffizientes Testen & TestprozessoptimierungIT-Effizienz steigern: Produkte, Prozesse, KostenKennzahlen für TestmanagerPerformance TestingTestkonzepte schreibenAbnahmetestTestoutsourcingTestumgebung, ‚Project Management‘ Schulungen wie ASQF® Certified Professional, Project Management mit Microsoft Project, Tools & Automation Schulungen wie A4Q SeleniumAutomatisierung mit SeleniumConfluence, Jira EssentialsJira Software für agile ProjekteJira Xray Agile TestingJira ServerProjekte organisieren mit KanbanTricentis Tosca Tester . Weitere ‚Fundamentals‘ Schulungen wie Anforderungen prüfenFundamentale TesttechnikenGrundlagen des Software-QualitätsmanagementGrundlagen des TestensKennzahlen in IT-ProjektenTestautomatisierung oder Process Quality Schulungen wie Automotive Spice – EngineeringManagement ProzesseUnterstützende ProzesseAutomotive-Prozesse für Führungskräfte, den ECQA – Certified Software Process Improvement (SPI) Manager oder iNTACS Certified Competent Assessor (auch Competent Assessor (Automotive Spice)Provisional Assessor für  Automotive Spice oder Test Spice, sowie ‚Risk Management‘ Schulungen wie Reviews mit Erfolg: Fehler früh finden und vermeidenRisikobasiertes TestenRisikomanagement im Programm.

Über die Expleo Academy

Die Expleo Academy geht zurück auf die ehemalige Trainingsabteilung der 1986 gegründeten SQS AG. Unter dem heutigen Namen ist die Expleo Academy weltweit tätig und unterhält Niederlassungen auf drei Kontinenten. In mehr als 800 Schulungen trainiert die Expleo Academy jährlich rund 6.000 Teilnehmende. Schwerpunkt sind Schulungen und Weiterbildungen zu Themen wie Software und Performance Testing und Architektur-Qualität (ISTQB®, iSAQB®), Business Analyse und Requirements Engineering (BCSIREB®) und Agiles Vorgehen (ScrumSAFe). Darüber hinaus gibt die Expleo Academy Werkzeugschulungen für ihre Tool-Partner Atlassian (JiraConfluence), Tricentis (Tosca) und Micro Focus (ALMUFT). Die Expleo Academy bietet ihren Kunden weltweit passgenaue Schulungslösungen in öffentlichen Seminaren oder in kundeninternen Veranstaltungen.

Kontakt

Expleo Technology Germany GmbH
Stollwerckstraße 11
51149 Köln

Tel: +49 2203 91 54 – 17
Fax: +49 2203 91 54 – 15
E-Mail: academy-dach@expleogroup.com
Web: https://expleoacademy.com/dach/

 

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

 

Der Beitrag Neues Trainingsprogramm Automated Software Tester erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Neuer Lehrplan für Schulung ISTQB Advanced Level Test Analyst

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Lehrplanwechsel für den Technical Test Analyst – Was ändert sich?

ISTQB® hat im Oktober 2019 einen neuen Lehrplan für den ISTQB Technical Test Analyst herausgegeben. Seit April 2020 ist dieser Lehrplan auch in seiner deutschsprachigen Fassung freigegeben. Aktuell befinden wir uns in einer Übergangsphase, wo Schulungen und Prüfungen sowohl nach dem neuen Lehrplan (Version 2019) als auch nach dem alten Lehrplan (Version 2012) möglich sind. Diese Übergangsphase läuft für englischsprachige Prüfungen bis zum 4. Februar 2021 und für deutschsprachige Prüfungen bis zum 4. August 2021.

Was sind die Gründe für die Überarbeitung? Was sind inhaltlich die wichtigsten Unterschiede? Lohnt es sich, bereits in der Übergangsphase eine Zertifizierung nach dem den neuen Lehrplan anzustreben?

Die Hintergründe:

Es gibt vier wesentliche Gründe die zur Überarbeitung des Lehrplans geführt haben:

  1. Anpassung an aktuelle Standards
    Dies betrifft vor allem die Darstellung der technischen Qualitätsmerkmale nach dem Modell der aktuellen Norm ISO/IEC 25010. Dieser Schritt war seit längerem fällig, da der bisherige Lehrplan Version 2012 noch die alte Norm ISO/IEC 9126 verwendet, die eigentlich seit März 2011 zurückgezogen und durch ISO/IEC 25010 ersetzt ist.Die für den Technical Test Analyst relevanteste Verbesserung betrifft den IT-Sicherheitstest (Security Test). Das Thema IT-Sicherheit wird in ISO/IEC 25010 zu einem nichtfunktionalen Hauptmerkmal für Produktqualität aufgewertet – in ISO/IEC 9126 führte es noch ein relatives Schattendasein als Untermerkmal der funktionalen Qualität – und mit entsprechenden Untermerkmalen differenzierter dargestellt. Diese Aufwertung ist absolut angemessen angesichts der wachsenden Bedrohung der in Zeiten von IoT allgegenwärtigen und zunehmend vernetzten IT-Systeme durch Cyberangriffe.Eher formale Anpassungen betreffen den Koexistenztest, der in ISO/IEC 25010 als Teil des Kompatibilitätstests aufgeführt wird (In ISO/IEC 9126 gehörte er zum Portabilitätstest), sowie die Bezugnahme auf die Norm ISO/IEC/IEEE 29119, welche die bislang referenzierten Normen IEEE 829 „Test Dokumentation“ und BS 7925 „Testtechniken“ abgelöst hat (allerdings ohne signifikante inhaltliche Verbesserungen).
  1. Feedback der Stakeholder
    ISTQB® hat 2018 eine Befragung seiner Stakeholder durchgeführt und setzt mit dem neuen Lehrplan Feedback aus dieser Befragung um:Beim White-Box Test wurden die Testverfahren „einfacher Bedingungstest“ und „Bedingungs-/Entscheidungstest“ aus dem Lehrplan entfernt, die in der Praxis kaum verwendet werden und daher eher von akademischer Bedeutung sind. Der „Pfadtest“ wurde ersetzt durch den „Basispfadtest“ nach McCabe. Dieses Verfahren ist praxisgerechter, da es auch z.B. bei Schleifen mit vertretbarem Testaufwand auskommt und eine mathematisch sauber definierte und objektiv messbare Abdeckungsmetrik liefert.Bei den Tools wurde das Thema „Werkzeugintegration“ wegen offenbar geringer Resonanz aus dem Lehrplan entfernt. Dafür wurde das stärker nachgefragte Thema „Werkzeugunterstützung für das Testen mobiler Applikationen“ (Simulatoren / Emulatoren) neu aufgenommen.
  1. Harmonisierung mit dem Foundation Level
    Der ISTQB® Foundation Level Lehrplan wurde zuletzt 2018 neu aufgelegt. Damals wurde – vermutlich ebenfalls anhand von Stakeholder Feedback – der Scope für White-Box Testverfahren reduziert, so dass Anweisungs- und Entscheidungstest nun im Foundation Level nur grob und ohne praktische Übungen vermittelt werden. Daraus ergab sich für den Technical Test Analyst eine Lücke, da der Lehrplan in der alten Version 2012 keine Lernziele für den Anweisungs- und Entscheidungstest enthält sondern diesbezüglich einfach auf den Foundation Level verweist. Der neue Lehrplan Version 2019 schließt nun diese Lücke mit zusätzlichen Lernzielen für die praktische Anwendung von Anweisungs- und Entscheidungstest.
  1. Harmonisierung mit Specialist Modulen
    Seit Veröffentlichung des alten Lehrplans 2012 hat ISTQB® eine ganze Reihe von Specialist Modulen auf den Weg gebracht, die sich ebenso wie der Technical Test Analyst speziellen technischen Herausforderungen beim Testen widmen:
  2. Foundation Level Specialist Module
    Performanztest
    Mobile Application Testing
    Model-Based Tester
  3. Advanced Level Specialist Module
    Security Tester
    Testautomatisierungsentwickler

Dadurch sind zwangsläufig auch Überschneidungen dieser Specialist Module mit dem alten Lehrplan des Technical Test Analyst entstanden. Der neue Lehrplan beseitigt diese Überschneidungen dadurch, dass diese Themen im Technical Test Analyst nun weniger detailliert behandelt werden. Man erhält weiterhin einen soliden Überblick über diese vielfältigen technischen Themen, wird aber für die weitere Vertiefung eher auf die Specialist Module verwiesen.

Link zur Original-Meldung: https://expleoacademy.com/dach/der-neue-lehrplan-fuer-den-istqb-advanced-level-technical-tester/

Aktuelle Fachbegriffe im ISTQB Glossar

Darüber hinaus wurde die Fachbegriffe im Wörterbuch (ISTQB Glossar) ausgeweitet und können nun unterstützend bei den entsprechenden ISTQB Schulungen und ISTQB Online Trainings verwendet werden. Im Glossar finden sich Erklärungen der Begriffe Checklistenbasiertes Review, Checklistenbasiertes Testen, Cli Testen, Closed Loop System, Co Abhängiges Verhalten, Code Einschleusung, Codeüberdeckung, Command Line Interface, Compiler und Computer Forensik, sowie des weiteren Erläuterungen zu Computergestütztes Testen Von Software, Critical Testing Processes, Dashboard, Datenflussanalyse, Datengetriebenes Testen, Datenmaskierung, Datenschutz, Dauertest, Debugging, Debugging Werkzeug, Definition Verwendungs Paar, Demingkreis, Diagnose Ideal, Dienstblockade, Dienstvirtualisierung, Dynamische Analyse und Dynamischer Test. Insgesamt ist der Wortschatz sehr Software Entwicklungs-lastig und man findet Ausführungen zu Effektivität, Effizienz, Efqm Exzellenzmodell, Eingangskriterien, Eintrittswahrscheinlichkeit Des Risikos, Emotionale Intelligenz, Emulator, End To End Test, Endekriterien, Entgangener Fehler, Entlegenes Testlabor, Entmilitarisierte Zone, Entscheidung, Entscheidungstabellentest, Entscheidungstest, Entscheidungsüberdeckung, Epic, Erfahrungsbasiertes Testen, Erfahrungsbasiertes Testverfahren, Erkennbare Angemessenheit, Erkundung, Erlernbarkeit, Erschöpfender Test, Erwartetes Ergebnis, Etablieren Ideal, Ethischer Hacker, Experten Review Der Gebrauchstauglichkeit, Exploratives Testen und Extreme Programming. Wie man mittlerweile auch aus den Medien in Bezug auf die aktuelle Lage weiß, können bei Tests ein Falsch Negatives Ergebnis oder Falsch Positives Ergebnis zu falschen Schlussfolgerungen führen – gut dass das hier erklärt wird. Feature Getriebene Entwicklung, Fehler Möglichkeits Und Einfluss Analyse, Fehlerauswirkung, Fehlerbasiertes Testverfahren, Fehlerbaum Analyse, Fehlerbericht, Fehlerdichte, Fehlerdichte Des Automatisierungscodes, Fehlereindämmung Innerhalb Der Phase, Fehlereinfügung, Fehlereinpflanzung, Fehlereinpflanzungswerkzeug, Fehlerfindungsanteil, Fehlerjagd, Fehlermanagement, Fehlermanagement Ausschuss, Fehlernachtest, Fehlerschweregrad, Fehlertaxonomie, Fehlertoleranz, Fehlerwirkung, Fehlerzustand, Fehlgeschlagen, Fehlhandlung, Feldtest, Firewall, Formales Review, Formative Evaluierung, Funktionale Angemessenheit, Funktionale Eignung, Funktionale Korrektheit, Funktionale Sicherheit, Funktionale Vollständigkeit, Funktionaler Test oder Fuzz Testen sind nur einige weitere Begriffe aus dem Standard-Vokabular eines Testers, aber es geht auch um Gebrauchstauglichkeit, Gebrauchstauglichkeitsanforderung, Gebrauchstauglichkeitslabor, Gebrauchstauglichkeitstest, Gebrauchstauglichkeitstest Mit Lautem Denken, Gebrauchstauglichkeitstestaufgabe, Gebrauchstauglichkeitstestsitzung, Gebrauchstauglichkeitstestskript, Gebrauchstauglichkeitstestteilnehmer, Gefährdung Durch Betriebsangehörige, Generische Testautomatisierungsarchitektur, Gerätebasiertes Testen, Goal Qüstion Metric, Grad Der Intrusion, Grafische Benutzungsoberfläche, Grenzwert, Grenzwertanalyse, Grenzwertüberdeckung, Grundursache, Grundursachenanalyse, Gui Testen, Gutachter, Hacker, Hardware In The Loop, Hashfunktion, Herstellungsbasierte Qualität, Heuristik, sowie Heuristische Evaluierung.

Alle ‚ISTQB‘ Schulungen

Weitere Schulungen und Trainings:

Neben allen ISTQB Kursen wie Certified Automotive Software Tester (CTFL-AuT)Agile TesterTest Automation EngineerTest ManagerSecurity TesterTechnical Test Analyst , Test Analyst sowie ISTQB® Certified Tester – Foundation LevelModel Based Tester und Usability-Testing bietet die Expleo Academy IREB Schulungen und alle ‚Agile‘ Schulungen wie Agile Requirements EngineeringiSQI® Certified Agile EssentialsLeading SAFeProfessional Scrum MasterScrum Product OwnerAgile Software EngineeringDevOps Practitioner , Product Owner / Product ManagerSAFe® Scrum Master, Alle ‚Requirements EngineeringSchulungen wie IREB CPRE Advanced LevelIREB CPRE RE@AgileFoundation Level und RE@Agile Primer, Alle ‚QA & Testing‘ Schulungen wie Aufwandsschätzung für Tester und TestmanagerEffizientes Testen & TestprozessoptimierungIT-Effizienz steigern: Produkte, Prozesse, KostenKennzahlen für TestmanagerPerformance TestingTestkonzepte schreibenAbnahmetestTestoutsourcingTestumgebung, ‚Project Management‘ Schulungen wie ASQF® Certified Professional, Project Management mit Microsoft Project, Tools & Automation Schulungen wie A4Q SeleniumAutomatisierung mit SeleniumConfluence, Jira EssentialsJira Software für agile ProjekteJira Xray Agile TestingJira ServerProjekte organisieren mit KanbanTricentis Tosca Tester . Weitere ‚Fundamentals‘ Schulungen wie Anforderungen prüfenFundamentale TesttechnikenGrundlagen des Software-QualitätsmanagementGrundlagen des TestensKennzahlen in IT-ProjektenTestautomatisierung oder Process Quality Schulungen wie Automotive Spice – EngineeringManagement ProzesseUnterstützende ProzesseAutomotive-Prozesse für Führungskräfte, den ECQA – Certified Software Process Improvement (SPI) Manager oder iNTACS Certified Competent Assessor (auch Competent Assessor (Automotive Spice)Provisional Assessor für  Automotive Spice oder Test Spice, sowie ‚Risk Management‘ Schulungen wie Reviews mit Erfolg: Fehler früh finden und vermeidenRisikobasiertes TestenRisikomanagement im Programm.

Über die Expleo Academy

Die Expleo Academy geht zurück auf die ehemalige Trainingsabteilung der 1986 gegründeten SQS AG. Unter dem heutigen Namen ist die Expleo Academy weltweit tätig und unterhält Niederlassungen auf drei Kontinenten. In mehr als 800 Schulungen trainiert die Expleo Academy jährlich rund 6.000 Teilnehmende. Schwerpunkt sind Schulungen und Weiterbildungen zu Themen wie Software Testing und Architektur-Qualität (ISTQB®, iSAQB®), Business Analyse und Requirements Engineering (BCSIREB®) und Agiles Vorgehen (ScrumSAFe). Darüber hinaus gibt die Expleo Academy Werkzeugschulungen für ihre Tool-Partner Atlassian (JiraConfluence), Tricentis (Tosca) und Micro Focus (ALMUFT). Die Expleo Academy bietet ihren Kunden weltweit passgenaue Schulungslösungen in öffentlichen Seminaren oder in kundeninternen Veranstaltungen.

Kontakt

Expleo Technology Germany GmbH
Stollwerckstraße 11
51149 Köln

Tel: +49 2203 91 54 – 17
Fax: +49 2203 91 54 – 15
E-Mail: academy-dach@expleogroup.com
Web: https://expleoacademy.com/dach/

 

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

 

Der Beitrag Neuer Lehrplan für Schulung ISTQB Advanced Level Test Analyst erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Was bedeutet eigentlich Usability?

Dem ISTQB® Standard-Glossar zufolge werden die Begriffe Gebrauchstauglichkeit bzw. Usability wie folgt definiert:
„Der Grad, zu dem eine Komponente oder ein System durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt werden kann, um festgelegte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.“

Demnach berücksichtigt man bei der Bewertung der Usability eines Softwareprodukts den Nutzungskontext. Ein Usability Test zielt schließlich auf die Effektivität, die Effizienz und die Zufriedenheit des Nutzers während der Nutzung des Produktes ab. Bei der Evaluierung dieser drei Parameter gibt es keine Hierarchie. Sie werden von Fall zu Fall und abhängig von vorhandenen und relevanten Nutzungskontexten bewertet. Dieselbe Eigenschaft eines Anwendungssystems, die z.B. für Jugendliche wichtig sein mag – beispielsweise hohe Performanz, muss nicht unbedingt auch für Senioren oder andere Personengruppen mit ihren jeweiligen besonderen Bedürfnissen genauso wichtig sein oder umgekehrt.

Weitere Fachbegriffe aus dem ISTQB Glossar

Das Glossar erklärt eine ganze Reihe von Fachbegriffen aus dem Umfeld des ISTQB –  International Software Testing Qualifications Board – wie etwa Abbruch, Abnahmekriterien, Abnahmetest, Abnahmetestgetriebene Entwicklung, Abschluss Der Testaktivitäten, Abstrakter Testfall, Abweichung, Abweichungsbericht, Abweichungsmanagementwerkzeug, Ad Hoc Review, Agieren Ideal, aus dem Agilen Bereich Termini wie Agile Softwareentwicklung, Agiles Manifest, Agiles Testen, aber man findet auch viel wissenswertes zu Alpha Test, Analysierbarkeit, Analytische Teststrategie, Änderungsbezogenes Testen, Änderungsmanagement, Anforderung, Anforderungsbasiertes Testen, Angemessenheitstest, Angreifer, Angrifferkennungssystem und Angriffsvektor. Anschaulich führt das Wörterbuch aus, was unter Anomalie, Anpassbarkeit, Anti Pattern, Antivirenprogramm, Anweisung, Anweisungstest, Anweisungsüberdeckung, Anwendungsfallbasierter Test, Api Testen, Äquivalenter Manueller Testaufwand, Äquivalenzklasse, Äquivalenzklassenbildung, Äquivalenzklassenüberdeckung zu verstehen ist, aber auch wer bei Assessment Bericht, Assessor, Ästhetik Der Benutzungsschnittstelle, Atomare Bedingung, Audiotest, Audit, Aufrufgraph, Ausfallrate, Ausfallsicherung, Austauschbarkeit, Auswirkungsanalyse, Authentifizierung, Authentizität, Automatisierung Der Testdurchführung, Automotive Safety Integrity Level, Automotive Spice oder Balanced Scorecard nur Bahnhof versteht, wird hier fündig. Kurz und präzise werden Wörter wie Bedenkzeit, Bedingungs Entscheidungstest, Bedingungsüberdeckung, Befund, Benutzerabnahmetest, Benutzerbasierte Qualität, Benutzerbefragung, Benutzererlebnis, Benutzerfehlerschutz, Benutzerkonto Einfangen, Benutzerzentrierte Evaluierung, Benutzungsschnittstelle erklärt, aber auch aufgelistet werden Beratungsunterstützte Teststrategie, Berechtigung, Bestanden, Bestanden Nicht Bestanden Kriterien, Beta Test, Betrieblicher Abnahmetest, Bewertungssitzung, Black Box Testverfahren, und Begriffe wie Bot Netz, Breitband Delphi, Browserübergreifende Kompatibilität, Build Verifizierungstest  und CMMI –  Capability Maturity Model Integration.

Ein Usability-Test wirft zahlreiche Fragen auf

Will man die Usability eines Softwaresystems oder einer Anwendung bestimmen, stellen sich zahlreiche Fragen, die für das detaillierte Testvorgehen relevant sind. Nachstehend eine Auswahl wesentlicher Aspekte, die im Zuge eines Usability-Tests der Klärung bedürfen.

  • Was sind die Hauptaufgaben und Verantwortlichkeiten eines Usability-Testers?
  • Welche Methoden sind für den Usability-Test sinnvoll und wie werden sie ausgewählt, geplant und eingesetzt?
  • Wie kann Usability gemessen werden? Lässt sich Gebrauchstauglichkeit überhaupt sinnvoll quantifizieren?
  • Was verstehen Stakeholder unter Begriffen wie „User Experience“ oder „Barrierefreiheit“? Welche Standards sind relevant?
  • Gibt es Gestaltungsansätze, die Entwicklungsprojekten helfen, Systeme interaktiver und gebrauchstauglicher zu machen?
  • Gibt es spezielle Ansätze für Usability-Tests in agilen Entwicklungskontexten?
  • Welche typischen Risiken gibt es in Bezug auf Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit?
  • Wie läuft ein Usability-Test ab? Was beinhaltet ein passendes Usability-Testkonzept?

Der ISTQB®-Lehrplan gibt die erforderlichen Antworten

Der Lehrplan ISTQB® Foundation Level Usability Testing gibt Hilfestellungen und Antworten auf die oben formulierten Fragen. In der Schulung wird den Teilnehmenden anhand praktischer Übungen und Beispiele die zugrundeliegende Theorie erläutert. Viele Beispiele aus der Praxis unterstützen den Wissenstransfer und die Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung.
Der ISTQB®-Lehrplan (oder englisch Syllabus) besteht aus den folgenden acht Kapiteln:

  1. Grundkonzepte
  2. Risiken in Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit
  3. Standards für Usability und Barrierefreiheit
  4. Usability-Reviews
  5. Usability-Test
  6. Benutzerbefragungen
  7. Auswahl geeigneter Methoden
  8. Zusammenfassung der Rollen und Verantwortlichkeiten

Welcher geschäftliche Nutzen ist mit dem Training verbunden?

Usability Tester, die nach dem ISTQB Foundation Level (CTFL-UT)-Standard ausgebildet worden sind,

  • verstehen die grundlegenden Konzepte der Usability und des Usability-Tests
  • können den Schweregrad von Risiken im Umfeld Usability und möglicher Verstöße gegen die Barrierefreiheit eines Produkts in jeder beliebigen Phase des Entwicklungszyklus identifizieren und klassifizieren
  • können die für Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit relevanten Standards nennen und deren Umsetzung im Produkt verifizieren
  • richten Verfahren ein, durch die sich festgelegte Ziele hinsichtlich Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit eines Produkts in der Praxis verifizieren lassen
  • entwerfen Testkonzepte und überwachen deren Umsetzung , um die festgelegten Ziele hinsichtlich Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit zu erreichen
  • können Projektbeteiligten, die keine Experten auf dem Gebiet sind, die Grundprinzipien, den Prozess und die Ergebnisse der Bewertungen von Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit erklären

An welche Zielgruppe richtet sich der Lehrplan?

Der ISTQB Usability Testing des Certified Tester-Ausbildungsprogramms richtet sich an Softwaretester, Testmanager, Mitarbeiter der Fachabteilung, Requirements Spezialisten und alle Personen, die ihr Wissen zum Thema Usability-Test vertiefen wollen. Vor allem auch an diejenigen, die sich in ihrer beruflichen Laufbahn auf Usability-Testen spezialisieren möchten.

Link zur Original-Maldung: https://expleoacademy.com/dach/das-istqb-training-fuer-usability-testing/

Alle ‚ISTQB‘ Schulungen

Weitere Schulungen und Trainings:

Neben den IREB Schulungen bietet die Expleo Academy alle ISTQB Kurse wie Certified Automotive Software Tester (CTFL-AuT)Agile TesterTest Automation EngineerTest ManagerSecurity TesterTechnical Test Analyst , Test Analyst sowie ISTQB® Certified Tester – Foundation LevelModel Based Tester und Usability-Testing. Alle ‚Agile‘ Schulungen wie Agile Requirements EngineeringiSQI® Certified Agile EssentialsLeading SAFeProfessional Scrum MasterScrum Product OwnerAgile Software EngineeringDevOps Practitioner , Product Owner / Product ManagerSAFe® Scrum Master, Alle ‚Requirements EngineeringSchulungen wie IREB CPRE Advanced LevelIREB CPRE RE@AgileFoundation Level und RE@Agile Primer, Alle ‚QA & Testing‘ Schulungen wie Aufwandsschätzung für Tester und TestmanagerEffizientes Testen & TestprozessoptimierungIT-Effizienz steigern: Produkte, Prozesse, KostenKennzahlen für TestmanagerPerformance TestingTestkonzepte schreibenAbnahmetestTestoutsourcingTestumgebung, ‚Project Management‘ Schulungen wie ASQF® Certified Professional, Project Management mit Microsoft Project, Tools & Automation Schulungen wie A4Q SeleniumAutomatisierung mit SeleniumConfluence, Jira EssentialsJira Software für agile ProjekteJira Xray Agile TestingJira ServerProjekte organisieren mit KanbanTricentis Tosca Tester . Weitere ‚Fundamentals‘ Schulungen wie Anforderungen prüfenFundamentale TesttechnikenGrundlagen des Software-QualitätsmanagementGrundlagen des TestensKennzahlen in IT-ProjektenTestautomatisierung oder Process Quality Schulungen wie Automotive Spice – EngineeringManagement ProzesseUnterstützende ProzesseAutomotive-Prozesse für Führungskräfte, den ECQA – Certified Software Process Improvement (SPI) Manager oder iNTACS Certified Competent Assessor (auch Competent Assessor (Automotive Spice)Provisional Assessor für  Automotive Spice oder Test Spice, sowie ‚Risk Management‘ Schulungen wie Reviews mit Erfolg: Fehler früh finden und vermeidenRisikobasiertes TestenRisikomanagement im Programm.

Über die Expleo Academy

Die Expleo Academy geht zurück auf die ehemalige Trainingsabteilung der 1986 gegründeten SQS AG. Unter dem heutigen Namen ist die Expleo Academy weltweit tätig und unterhält Niederlassungen auf drei Kontinenten. In mehr als 800 Schulungen trainiert die Expleo Academy jährlich rund 6.000 Teilnehmende. Schwerpunkt sind Schulungen und Weiterbildungen zu Themen wie Software Testing und Architektur-Qualität (ISTQB®, iSAQB®), Business Analyse und Requirements Engineering (BCSIREB®) und Agiles Vorgehen (ScrumSAFe). Darüber hinaus gibt die Expleo Academy Werkzeugschulungen für ihre Tool-Partner Atlassian (JiraConfluence), Tricentis (Tosca) und Micro Focus (ALMUFT). Die Expleo Academy bietet ihren Kunden weltweit passgenaue Schulungslösungen in öffentlichen Seminaren oder in kundeninternen Veranstaltungen.

 

Kontakt

Expleo Technology Germany GmbH
Stollwerckstraße 11
51149 Köln

Tel: +49 2203 91 54 – 17
Fax: +49 2203 91 54 – 15
E-Mail: academy-dach@expleogroup.com
Web: https://expleoacademy.com/dach/

 

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag Usability, Benutzererlebnis und Barrierefreiheit erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Requirements Engineering – Der neue IREB Lehrplan in der Version 3.0

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Business Analyse und Requirements Engineering gemäß internationaler Standards

Das IREB® International Requirements Engineering Board verantwortet das Ausbildungsschema Certified Professional for Requirements Engineering. Die British Computer Society bietet neben einem mehrstufigen und modularen Zertifizierungsprogramm für Business Analysten auch ein „International Diploma in Business Analysis.

IREB hat am 1. September 2020 einen neuen Lehrplan V3.0 für den Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level (CPRE-FL) veröffentlicht.

Prüfungen nach dem neuen Lehrplan sind ab dem 1. Oktober 2020 möglich. Prüfungen nach dem alten Lehrplan (Version 2.2) sind noch bis zum 31. März 2021 möglich.

Der grundsätzliche Ansatz des Certified Professional for Requirements Engineering-Foundation Level  ist unverändert:

CPRE-FL spricht alle Personen an, die mit Anforderungen befasst sind in Rollen wie z.B. Business Analyst, Systemanalytiker, Product Owner, Produktmanager, Entwickler, Tester, Projektmanager, Domänenexperte.

CPRE-Foundation Level bietet den Teilnehmenden bewährte Techniken, um Anforderungen zu ermitteln, zu dokumentieren, zu validieren und zu verwalten.

CPRE-FL setzt keinen speziellen Entwicklungsansatz voraus, das heißt, die vermittelten Techniken eignen sich sowohl für planbasierte als auch für agile Entwicklungsansätze.

Was ist neu?

Im Sommer 2017 sammelte IREB in einer Umfrage Feedback von zertifizierten RE-Praktikern zur Praxisrelevanz der CPRE-FL Zertifizierung (Version 2.2).

Obwohl die CPRE-Foundation Level Zertifizierung durch das Feedback generell als weiterhin praxisrelevant und bedarfsgerecht bestätigt wurde, gab es auch kritische Rückmeldungen:

  • Einige traditionelle Requirements Engineering (RE-) Techniken des alten Lehrplans werden in der Praxis kaum noch verwendet.
  • Dafür fehlen andere RE-Techniken, die sich insbesondere bei iterativen und agilen Entwicklungsansätzen bewährt haben.

IREB hat dieses Feedback mit dem neuen Lehrplan umgesetzt und erfüllt so den Anspruch, ein zeitgemäßes Requirements Engineering zu präsentieren, welches in agilen und planbasierten Projekten gleichermaßen funktioniert.

Im Zuge der inhaltlichen Überarbeitung wurde auch die Struktur des Lehrplans angepasst:

Zwei Lerneinheiten sind inhaltlich neu:

Link zur Originalmeldung: https://expleoacademy.com/dach/der-neue-ireb-lehrplan-in-der-version-3-0/

Alle ‚Requirements EngineeringSchulungen

Weitere Schulungen im ‚Agile‘ Umfeld

 

Weitere Schulungen und Trainings:

Neben den IREB Schulungen bietet die Expleo Academy alle ISTQB Kurse wie Certified Automotive Software Tester (CTFL-AuT)Agile TesterTest Automation EngineerTest ManagerSecurity TesterTechnical Test Analyst , Test Analyst sowie ISTQB® Certified Tester – Foundation LevelModel Based Tester und Usability-Testing. Alle ‚Agile‘ Schulungen wie Agile Requirements EngineeringiSQI® Certified Agile EssentialsLeading SAFeProfessional Scrum MasterScrum Product OwnerAgile Software EngineeringDevOps Practitioner , Product Owner / Product ManagerSAFe® Scrum Master, Alle ‚Requirements EngineeringSchulungen wie IREB CPRE Advanced LevelIREB CPRE RE@AgileFoundation Level und RE@Agile Primer, Alle ‚QA & Testing‘ Schulungen wie Aufwandsschätzung für Tester und TestmanagerEffizientes Testen & TestprozessoptimierungIT-Effizienz steigern: Produkte, Prozesse, KostenKennzahlen für TestmanagerPerformance TestingTestkonzepte schreibenAbnahmetestTestoutsourcingTestumgebung, ‚Project Management‘ Schulungen wie ASQF® Certified Professional, Project Management mit Microsoft Project, Tools & Automation Schulungen wie A4Q SeleniumAutomatisierung mit SeleniumConfluence, Jira EssentialsJira Software für agile ProjekteJira Xray Agile TestingJira ServerProjekte organisieren mit KanbanTricentis Tosca Tester . Weitere ‚Fundamentals‘ Schulungen wie Anforderungen prüfenFundamentale TesttechnikenGrundlagen des Software-QualitätsmanagementGrundlagen des TestensKennzahlen in IT-ProjektenTestautomatisierung oder Process Quality Schulungen wie Automotive Spice – EngineeringManagement ProzesseUnterstützende ProzesseAutomotive-Prozesse für Führungskräfte, den ECQA – Certified Software Process Improvement (SPI) Manager oder iNTACS Certified Competent Assessor (auch Competent Assessor (Automotive Spice)Provisional Assessor für  Automotive Spice oder Test Spice, sowie ‚Risk Management‘ Schulungen wie Reviews mit Erfolg: Fehler früh finden und vermeidenRisikobasiertes TestenRisikomanagement im Programm.

Über die Expleo Academy

Die Expleo Academy geht zurück auf die ehemalige Trainingsabteilung der 1986 gegründeten SQS AG. Unter dem heutigen Namen ist die Expleo Academy weltweit tätig und unterhält Niederlassungen auf drei Kontinenten. In mehr als 800 Schulungen trainiert die Expleo Academy jährlich rund 6.000 Teilnehmende. Schwerpunkt sind Schulungen und Weiterbildungen zu Themen wie Software Testing und Architektur-Qualität (ISTQB®, iSAQB®), Business Analyse und Requirements Engineering (BCSIREB®) und Agiles Vorgehen (ScrumSAFe). Darüber hinaus gibt die Expleo Academy Werkzeugschulungen für ihre Tool-Partner Atlassian (JiraConfluence), Tricentis (Tosca) und Micro Focus (ALMUFT). Die Expleo Academy bietet ihren Kunden weltweit passgenaue Schulungslösungen in öffentlichen Seminaren oder in kundeninternen Veranstaltungen.

 

Kontakt

Expleo Technology Germany GmbH
Stollwerckstraße 11
51149 Köln

Tel: +49 2203 91 54 – 17
Fax: +49 2203 91 54 – 15
E-Mail: academy-dach@expleogroup.com
Web: https://expleoacademy.com/dach/

 

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag Requirements Engineering – Der neue IREB Lehrplan in der Version 3.0 erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

AHA – Locker durch den Lockdown mit kontaktloser Essensausgabe

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

So schön und nützlich die Vorteile der Digitalisierung in diesen schweren Zeiten samt Lockdown auch sind – Nicht jede Arbeit lässt sich im Home Office machen. Die Wurst lässt sich nicht im Home Office machen, das synchronisierte 7-Gang Sportgetriebe für die 500PS Luxus Karosse lässt sich nicht im Home Office machen. Die Altenpflege lässt sich nicht im Home Office machen. Um nur einige wenige Berufe zu nennen, über die wir meist gar nicht nachdenken, die sich aber nicht einfach vom Küchentisch aus bewerkstelligen lassen.

Auch wenn heute mit Beginn des Lockdowns viele nach Möglichkeit zuhause bleiben und vom Laptop aus arbeiten oder sogar noch ein paar Überstunden oder Urlaubstage haben – viele fahren nach wie vor zur Arbeit. Ob dann aufgrund der geringeren anwesenden Belegschaft die Kantine überhaupt noch geöffnet hat? Wenn es denn eine gibt… Hat das Stammlokal in der Nähe überhaupt noch auf, oder musste der einzige Mittagstisch im Industriegebiet mit Sitzplätzen im Warmen schon Anfang November schliessen und es bleibt nur noch der Imbiß-Wagen in 10 Minuten Fußmarsch Entfernung? “Bitte nicht Hinsetzen, gehen Sie weiter… Ja die Auflagen…”.

Hat gerade in diesen Berufen nicht jeder das Glück, sich vom französischen Sternekoch in der Chef-Kantine Gaumenfreuden a la Minute zubereiten zu lassen, so freuen sich im Lockdown die Mitarbeiter vor Ort doch über eine unkomplizierte betrieblich Zwischenverpflegung rund um die Uhr. Ob als Übergangslösung oder als dauerhafte Bereicherung des Arbeitsplatzes – ein Vending-Automat kann zwar nicht die Geselligkeit beim gemeinsamen Mittagessen wiederbringen, aber doch eine kontaktlose Rund-um-die-Uhr Verpflegung der Mitarbeiter mit Snacks, belegten Brötchen, Salat-Tellern, Süßigkeiten, Kaffee, Kaltgetränken usw. sicherstellen. Gerade für den Mittelstand, der evtl. keine eigene Großküche unterhält, eine sinnvolle Ergänzung oder Alternative.

Einfach Automaten aufstellen lassen

Und absolut Risikofrei: Ab 20 Mitarbeitern übernimmt die Firma Dhünn Aufstellung, Betrieb, Befüllung und Wartung der Automaten.

Die Kölner Automatenaufsteller von Dhünn sorgen für die rundum gute Betriebliche Zwischenverpflegung aus dem Automaten. Die Dhünn GmbH bietet eine große Auswahl an Kaffeeautomaten, Getränkeautomaten , Snackautomaten, Süßigkeitenautomaten, Warenautomaten, Verkaufsautomaten und Vendingautomaten und übernimmt das gesamte Operating der Automaten: das Aufstellen, Befüllen und den technisch einwandfreien Betrieb. Nicht nur in Köln – jetzt auch in der näheren Umgebung.

Verkaufsautomaten: 24h, kontaktlos, bargeldlos, risikofrei

Dass die Firma Dhünn viel in Köln unterwegs ist, sieht man schon an der Flotte der Fahrzeuge. Mindesten einmal pro Woche sieht man irgendwo einen großen weißen Sprinter mit dem Rot-Blauen Logo der Firma Dhünn. Was viele aber gar nicht wissen, ist, dass Dhünn Automaten nicht nur in Köln aufgestellt werden, sondern natürlich auch an öffentlichen Plätzen & Einrichtungen, Behörden, Hotels oder Firmen in Städten und Gemeinden im Umkreis. So können die Fahrer der Firma Dhünn Automaten ihre wöchentlichen Routen planen und alle Automaten im Kundengebiet bequem und mit minimalem Zeitaufwand mit neuem Füllmaterial bestücken und die Geräte bei Bedarf warten oder reparieren.

Link zur Originalmeldung: https://www.dhuenn.com/kontaktlose-essensausgabe-im-lockdown-mit-foodautomaten/

Snackautomaten & Süßwarenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch

Dhünn hat jedoch nicht nur Durstlöscher und Wachmacher unter seinen Automaten. Eine Vielzahl von Snackautomaten und Süßigkeitenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch hilft, die Belegschaft bei Laune und Konzentration zu halten. Der Jazz von Necta Wittenborg ist der Nachfolger des bewährten Snakky / Snakky Maxx, bietet ein neues Design, ein neues Bedienfeld und aktualisierte Elektronik. Auch der Samba bietet eine eindrucksvoll vielfältige Auswahl. Von Snacks, Sandwiches und Joghurt bis zu allen Dosen- und Flaschenformaten bietet der Samba als echter Kombiautomat dank einer innovativen Ausgabe- und Entnahmetechnologie der Produkte ein Maximum an Flexibilität.

Snackautomaten aufstellen lassen und Süßigkeitenautomaten mieten unter https://www.dhuenn.com/snackautomaten/ und https://www.dhuenn.com/suessigkeitenautomaten/

Frischeautomaten für Salate und belegte Brötchen

Neben dieser beeindruckenden Linie an Snackautomaten für den kleinen Hunger bietet Dhünn eine Reihe von Essens- und Frischeautomaten für den großen Hunger. Der Festival Food ist ein kompakter Verkaufsautomat mit Shopper-Funktion. Er maximiert das interne Raumangebot und beinhaltet 8 oder 10 Trommeln standardmäßig und bis zu 12 Trommeln auf Option mit einem jeweiligen Durchmesser von 700 mm und der Aufnahmemöglichkeit runder Teller (etwa mit Salat, Brötchen oder kalten Platten) mit einem Durchmesser von 23 cm. Necta’s Leidenschaft für intelligente Vendingautomaten-Lösungen hat zur Entwicklung des TANGO Spiralautomaten geführt, der durch seine flexiblen Eigenschaften überzeugt. Tango ist in zwei Versionen erhältlich, Tango Standard und Tango Food.

Das Gesamtangebot an Vendingautomaten finden Sie unter https://www.dhuenn.com/vendingautomaten/
Oder als Foodautomaten unter https://www.dhuenn.com/foodautomaten/

Getränkeautomaten, Wasserspender und Durstlöscher vom Automaten-Aufsteller

Der Automaten Aufsteller Dhünn bietet natürlich ein breites Sortiment an Getränkeautomaten und Wasserspendern. Hierzu zählen etwa der G-Drink: Basierend auf dem ZEN-Prinzip der Einfachheit, kombiniert mit fortschrittlicher, topaktueller Technologie, hat SANDENVENDO einen innovativen “drink catcher” entworfen. Hohe Betriebssicherheit wird gewährleistet durch extreme Einfachheit in Benutzung und Wartung. Der bewährte VDI 217-6 ist ein klares Konzept für zylindrische Produkte. Der Getränkeautomat VDI 217-6 ist bis zu einem Durchmesser von 66 mm einsetzbar und bietet wartungsfreundlich zwischen verschiedenen Modellen austauschbare Ersatzteile.

Der G-Drink Design:, die Evolution des G-Drink (Der erfolgreichste Glasfront-Automat unserer Geschichte) präsentiert sich in neuer Optik. Als Oudoor Variante G-Drink Design Outdoor bietet er hohe Zuverlässigkeit durch einfache Handhabung in Bedienung und Wartung. SandenVendo bietet Ihnen die OUTDOOR-Version des beliebten Modells G-Drink an. Witterungsbeständige Anti-Vandalismus-Ausführung und elektronischer Temperatur-Regler für Minus-Temperaturbereich, um Ihr Geschäft auch auf den Außenbereich auszudehnen! G-Drink DM: Ein zukunftsweisender Automat, der das Modell G-Drink DY mit der gleichen Software und technischen Eigenschaften der Design-Linie ausstattet. Die japanische Sanden-Spitzentechnologie realisiert das Vertikal-Liftsystem der G-Drink-Serie und schafft eine einfache, benutzerfreundliche Bedienung für den Endanwender.

G-Drink DM Outdoor: Hohe Zuverlässigkeit durch einfache Handhabung in Bedienung und Wartung. Die OUTDOOR-Version des beliebten Modells G-Drink DM von SandenVendo. Witterungsbeständige Anti-Vandalismus-Ausführung und elektronischer Temperatur-Regler für Minus-Temperaturbereich.

Als Wasserspender kommen etwa die beiden Spaqa IQ Wasserspender in Frage, Als Tisch- oder Standmodell Spaqa IQ Tower

Alle Getränkeautomaten vom Aufsteller Dhünn unter https://www.dhuenn.com/getraenkeautomaten/
Alle Wasserspender unter https://www.dhuenn.com/wasserspender/

Kaffeeautomaten vom Aufsteller

Die Palette der Kaffeeautomaten der Firma Dhünn reicht vom robusten Standmodell mit einer äußerst zuverlässigen Trinkdeckelausgabe für den klassischen Coffee-To-Go bis zur feinen Espressomaschine für die Chefetage. Auch hier gibt es robuste Outdoor Varianten

Alle Kaffeeautomaten vom Aufsteller Dhünn unter https://www.dhuenn.com/kaffeeautomaten/
oder auch für Kakao, Tee und warme Suppen unter https://www.dhuenn.com/heissgetraenkeautomaten/

Über die Dhünn Automaten GmbH

Die Firma Dhünn bietet das Aufstellen und den Betrieb (Operating) von diversen Automaten zur betrieblichen Verpflegung, wie etwa Kaffeeautomaten und Getränkeautomaten für Cola, Limo, Säfte und Mineralwasser, Automaten für Snacks und Süßwaren sowie Automaten für Sandwiches, frische Brötchen und Salate und sogar heiße Würstchen.

1882 erfolgt die Gründung des traditionellen Familienunternehmens Dhünn Automaten in Köln-Mülheim, das seinem Standort bis 2016 treu geblieben ist, um dann in Köln Ossendorf neue Räumlichkeiten zu beziehen. Mittlerweile ist der alt eingesessene Dienstleistungsbetrieb in der 4. Generation erfolgreich unterwegs und beliefert ein großes Einzugsgebiet rund um Köln mit Vending-Automaten aller Art. Im Kölner Umland bedienen wir unsere Kunden u.A. auch in Mechernich, Siegburg, Würselen, Monschau, Rötgen, Kreuzau, Langerwehe, Niederzier, Nideggen, Hürtgenwald, Heimbach-Eifel, Merzenich, Titz, Linnich, Aldenhoven, Inden, Bäsweiler, Heinsberg, Waldfeucht, Übach-Palenberg, Gangelt, Selfkant, Rösrath, Waldbröl, Windeck, Reichshof, Nümbrecht, Friesenhagen, Wiehl, Bergneustadt, Marienheide, Engelskirchen, Solingen, Leverkusen, Kerpen, Bonn, Düren, Geilenkirchen, Morsbach, Herzogenrath, Bergisch-Gladbach, Bergheim, Sankt-Augustin, Erftstadt, Altenberg, Overath, Simmerath, Rommerskirchen, Vettweiss, Ahrweiler, Eschweiler, Hennef, Much, Neuenahr, Rheinbach, Stolberg, Troisdorf, Alsdorf, Euskirchen, Hürth, Brühl, Dormagen, Zülpich, Lindlar, Bedburg, Overrath, Remscheid, Wermelskirchen, Hückeswagen, Wipperfürth, Burscheid, Odenthal, Kürten, Bad-Honnef, Altenahr, Bad-Münstereifel, Weilerswist, Langenfeld, Neuss, Hilden, Garzweiler, Horrem, Wiesdorf, Opladen, Düsseldorf, Bornheim, Königswinter, Seelscheidt, Bensberg, Eitorf, Swisttal, Frechen, Gummersbach, Rheindorf, Monheim, Grevenbroich, Lohmar, Elsdorf, Aachen, Jülich, Remagen und Nörvenich.

Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (MarsSnickersBalisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix SchokoriegelBalisto Erdbeer-Joghurt Mix SchokoriegelBalisto Müsli Mix SchokoriegelMaltesers SchokoriegelBalisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), BountyTwix), Nestle (Kit KatLionKit Kat ChunkyNuts, Caramac), Bahlsen (KekseBrandtPick UpOhne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (RingliChips), Wrigleys oder HariboKaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. Füllprodukte im Heißgetränkesektor (Kakao & Kaffeeautomaten) von führenden europäische Markenhersteller wie Nestle, Jacobs, Westhoff, Eurogran und Polar Cup

Das Unternehmen Dhünn Automaten GmbH beschäftigt etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst, im technischen Service sowie in der Verwaltung.  Die Firma Dhünn setzt hierbei auf Getränkeautomatenhersteller und Warenautomaten Hersteller wie etwa GerhardtNecta & WittenborgRheavendorsSielaff und Sandenvendo.

KONTAKT

Dhünn Automaten GmbH
Heinrich-Rohlmann-Straße 2b
50829 Köln

Tel: 0221-617631
Fax: 0221-628634

Email: service(at)dhuenn.de
Web: https://www.dhuenn.com

 

AdWords & Seo Agentur – da Agency

 

Der Beitrag AHA – Locker durch den Lockdown mit kontaktloser Essensausgabe erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Neues WEG seit 01.12. in Kraft

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Am 01. Dezember ist das neue Wohnungseigentumsgesetz in Kraft getreten. Zahlreiche Bereiche wurden grundlegend neu gestaltet und stellen die Immobilienverwaltung endlich auf eine zukunftsfähige und wohl rechtssichere Basis. Wie bereits vor einiger Zeit gemeldet, treten dadurch zahlreiche Neuerungen des Wohneigentumsgesetz in Kraft.

Entscheidende Neuerungen des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz im Überblick

  • Durch die Reduzierung der erforderlichen Mehrheiten für Beschlüsse zu baulichen Maßnahmen werden Sanierungen leichter möglich. Um Eigentümer vor finanzieller Überforderung zu schützen, sollen bei Sanierungsmaßnahmen nur dann alle Wohnungs­eigentümer die Kosten tragen, wenn die bauliche Veränderung mit zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen und der Hälfte der Miteigentumsanteile beschlossen wurde und auch nur dann, wenn die bauliche Veränderung nicht mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist. Insbesondere vor dem Hintergrund der angestrebten Klimaneutralität in Wohngebäuden, aber auch im Hinblick auf die Verweigerungshaltung einiger Eigentümer, mit der sie sich nahezu jeglicher Maßnahme am Gemeinschaftseigentum verschließen, ist dies der richtige Weg.
  • Künftig hat jeder Eigentümer einen Anspruch auf den Einbau einer E-Ladestation, barrierefreie Ein- und Umbauten und Maßnahmen zum Einbruchschutz sowie eines Glasfaseranschlusses und kann dies auf eigene Kosten veranlassen. Davon profitieren nicht unerheblich auch Mieter.
  • Prinzipiell können Eigentümer ab dem 1. Juni 2024 den Nachweis einer Zertifizierung bzw. Sachkunde vom Verwalter verlangen, sofern dieser keine adäquate Ausbildung oder eine höhere Qualifikation vorweisen kann. Für die Prüfungen ist dann die örtliche Industrie- und Handelskammer (IHK) zuständig. Diese neue Norm ist eine Zäsur und logische Konsequenz der erweiterten Befugnisse des Verwalters. Für die gesamte Branche ist die Zertifizierung nicht nur ein Impuls, sondern ein wichtiges Werkzeug, das in der Öffentlichkeit vielfach kritisch geprägte Bild des Verwalters zu wandeln und so zur Stärkung des Berufsbildes beizutragen.
  • Dass die Gemeinschaft im Außenverhältnis zukünftig gerichtlich und außergerichtlich nur durch den Verwalter vertreten werden kann, wird von der großen Mehrheit der Eigentümer befürwortet. Dabei steht den Gemeinschaften künftig prinzipiell aber das Recht zu, die Befugnisse des Verwalters im Innenverhältnis einzuschränken oder zu erweitern. Dies räumt Verwaltungen und Eigentümergemeinschaften gesetzgeberisch mehr Möglichkeiten ein, die Aufgaben und Befugnisse des Verwalters zu regeln. Dabei dürfte unstrittig sein, dass mit der Größe der Anlage der Kreis der Maßnahmen, über die der Verwalter eigenverantwortlich entscheiden kann, wachsen wird.
  • Umlaufbeschlüsse sind künftig praktikabler zu fassen. So wurde nicht nur anstelle der umständlichen Schriftform die Textform (die auch E-Mails umfasst) eingeführt. Zudem können Wohnungseigentümer künftig beschließen, dass für einen einzelnen Beschlussgegenstand die Mehrheit der abgegebenen Stimmen auch im Umlaufverfahren ausreicht. Bisher waren Beschlüsse im schriftlichen Umlaufverfahren nahezu ausgeschlossen, da immer 100 Prozent einer Gemeinschaft zustimmen mussten. Dieses Verfahren wird nun deutlich öfter zum Einsatz kommen. Denn es erleichtert schnelle Entscheidungen und spart Zeit und Geld der Eigentümer.
  • Dass die Wohnungseigentümergemeinschaft ab sofort gestärkt wird, zeigt auch die Aufwertung der Eigentümerversammlung als Willensbildungsorgan. Danach ist jede Versammlung beschlussfähig. Ferner wird auch die Online-Teilnahme an Eigentümerversammlungen sowie die Willensbildung im Wege elektronischer Kommunikation ermöglicht, was den Eigentümern eine größere Flexibilität gewährt, an der Versammlung teilzunehmen. Die Ladungsfrist zur Eigentümerversammlung wurde auf drei Wochen verlängert. So bleiben die Flexibilität und das Reaktionsvermögen auf außergewöhnliche Ereignisse weitgehend erhalten.
  • Vom Verbraucherschutzgedanken geprägt ist auch die Erstellung eines jährlichen Vermögensberichts durch den Verwalter. So erhalten Eigentümer künftig notwendige Informationen über die wirtschaftliche Lage der Wohnungseigentümergemeinschaft. Darin muss die Aufstellung des wesentlichen (sonstigen) Gemeinschaftsvermögens sowie der Stand aller Rücklagen enthalten sein.
  • Der Verwalter kann künftig jederzeit von seinem geschlossenen Vertrag entbunden werden, statt wie bislang nur aus wichtigem Grund. Bei einem lang­jährigen Vertrauensverhältnis zwischen Verwalter und Eigentümergemeinschaft dürfte dies unproblematisch sein. Bei einer Neubestellung des Verwalters ist dieser jedoch gut beraten, sich dieses Risiko der täglichen Kündigung honorieren zu lassen. Der Aufwand zur Übernahme einer neuen Gemeinschaft ist enorm. Allein die Einbindung in die Prozessstrukturen der Verwaltung sowie die Bereitstellung neuer digitaler Kommunikationstools ist für den Verwalter mit Kosten verbunden. Andererseits können es Gemeinschaften zukünftig schwerer haben, einen professionellen Verwalter zu finden, wenn öffentlich wird, dass Vorverwaltungen aus einer Laune der Eigentümer heraus gekündigt wurden.
  • Insgesamt festigt das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz Rechte und Pflichten der Gemeinschaft, die sich aus dem gemeinschaftlichen Eigentum ergeben. Im Rechtsverkehr wird die Gemeinschaft fortan nur noch durch den Verwalter vertreten, was mehr Rechtssicherheit für Eigentümer aber auch für externe Dienstleister bringen wird.

Link zur Originalmeldung: https://www.hausverwaltung-koeln.com/neues-weg-in-kraft/

Weitere Interessante Meldung aus dem Bereich Immobilienverwaltung

Hier einige interessante Meldungen aus dem Bereich Immobilienverwaltung der letzten Wochen:

https://www.hausverwaltung-koeln.com/keine-verkehrswende-ohne-private-ladeinfrastruktur/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/neues-weg-in-kraft/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/anwalts-und-gerichtsgebuehren-steigen/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/zahl-ueberbelegter-wohnungen-steigt/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/ansturm-auf-kfw-foerderung-fuer-private-ladestationen/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/mietendeckel-jetzt-auch-fuer-altvertraege/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/seehofer-will-umwandlungsverbot-lockern/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/vdiv-deutschland-weist-auf-fatale-regelungsluecke-im-eeg-hin/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/11-berlin-bandenburger-verwalterforum-vom-stadion-in-den-virtuellen-seminarraum/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/dsgvo-gericht-kassiert-%c2%84unangemessen%c2%93-hohe-strafe/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/vdiv-wbthek-baut-lernangebot-kontinuierlich-aus/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/eugh-bejaht-regulierung-von-kurzzeitvermietung/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/wohnkosten-ueberlasten-jeden-siebten-in-deutschland/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/grundsteuer-baden-wuerttemberg-legt-als-erstes-eigenes-gesetz-vor/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/das-neue-gebaeudeenergiegesetz-gilt-seit-november/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/ab-1-januar-gilt-die-hoai/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/nachfrage-boom-bei-kaufpraemie-fuer-e-fahrzeuge/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/kabinett-beschliesst-zeitlich-begrenztes-umwandlungsverbot/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/zensus-2022-im-mai-ist-beschlossen/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/keine-beschraenkung-der-teilnehmerzahl-bei-der-weg-versammlung-wegen-corona-oder/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/ausschusssitzung-zur-verschiebung-des-zensus-auf-2022/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/hin-und-her-beim-umwandlungsverbot-kommt-es-nun-doch/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/berliner-verfassungsgericht-legt-mietendeckelklage-auf-eis/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/berliner-verfassungsgericht-legt-mietendeckelklage-auf-eis-%c2%96-bundesverfassungsgericht-lehnt-eilantrag-ab/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/mietendeckel-verknappt-wohnungsangebot/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/heizspiegel-2020-kosten-steigen-weiter/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/eu-will-%c2%84renovierungswelle%c2%93-ausloesen/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/hamburger-volksinitiativen-fuer-rigorose-bodenpolitik/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/regulierung-in-der-immobilienbranche-es-fehlt-ein-masterplan/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/stagnierende-baupreise-durch-mehrwertsteuersenkung/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/mehr-geld-fuer-energetische-gebaeudesanierung/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/anspruch-auf-einbau-von-privaten-e-ladesaeulen-und-mehr-foerdermittel/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/wohnflaeche-pro-kopf-deutlich-gestiegen/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/bevoelkerungszahl-erstmals-seit-zehn-jahren-ruecklaeufig/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/gruene-fordern-bau-und-ressourcenwende/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/corona-hilfen-der-kfw/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/neugegruendeter-beirat-innenstadt-soll-loesungen-fuer-corona-folgen-aufzeigen/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/co2-preis-fuer-waerme-und-verkehr-ab-januar-2021/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/kabinett-beschliesst-reform-des-erneuerbaren-energien-gesetzes-eeg/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/zwischenbilanz-der-baulandkommission/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/zahl-der-wohngeld-empfangenden-haushalt-in-2019-um-acht-prozent-gesunken/
https://www.hausverwaltung-koeln.com/gewerbe-verzeichnet-umsatzrueckgang/

Wenn Sie Wohnungseigentum besitzen und sich dies bereits in der Verwaltung durch eine Immobilienverwaltung (mit Spezialisierung auf Wohnungseigentumsverwaltung) befindet, kann Ihnen Ihre Hausverwaltung weiterhelfen und Ihnen die Neuerungen im Detail erklären. Haben Sie noch keine Hausverwaltung oder planen erst den Erwerb von Wohnungseigentum, wenden Sie sich doch im Vorfeld an eine kompetente Immobilienverwaltung in Ihrer Nähe, in Köln etwa die Hausverwaltung Köln, Schleumer

Über die Hausverwaltung Köln

Immobilien prägen unser Leben in entscheidendem Umfang. Aber erst eine gute Immobilienverwaltung macht eine Immobilie zur Wertanlage. Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG steht im Großraum Köln und Umgebung (auch in Kürten, Engelskirchen, Bedburg, Altenberg, Wermelskirchen, Sankt-Augustin, Bonn, Odenthal, Burscheid, Hilden, Rösrath, Bensberg, Solingen, Rommerskirchen, Dormagen, Overrath, Siegburg, Troisdorf, Pulheim, Monheim, Langenfeld, Weilerswist, Leverkusen, Kerpen, Hürth, Frechen, Euskirchen, Erftstadt, Bruehl, Bergisch-Gladbach & Bergheim, sowie Hückeswagen, Leichlingen, Lindlar, Rheindorf, Neunkirchen Seelscheid, Liblar, Wesseling, Elsdorf, Wipperfürth, Waldbröl, Kreuzau, Bergneustadt, Opladen, Marienheide, Wiehl.) seit 30 Jahren für kompetentes und nachhaltiges Immobilienmanagement auf höchstem Niveau. Ob WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung. Ob kaufmännische, technische oder juristische Betreuung: Wir kümmern uns!

Werte erhalten, Abläufe steuern, Interessen ausgleichen – als Immobilienverwalter ist die Schleumer Hausverwaltung Köln für ihre Kunden in den verschiedensten Aufgabenbereichen im Einsatz.

Für die Belange und Wünsche steht das Hausverwalter-Team und selbstverständlich auch die Geschäftsführung kompetent zur Seite. So wird dafür gesorgt. dass die Buchhaltung ordnungsgemäß aufgestellt ist, sich darum gekümmert, dass das Dach erneuert wird und sichergestellt, dass man sich in seinem Haus wirklich wohlfühlen kann — und das 24 Stunden am Tag.

Dabei hilft der Hausverwaltung Köln nicht zuletzt auch ihre langjährige Erfahrung als eigenständiger Bauträger: in den ersten Jahren nach 1989, der Unternehmensgründung durch Horst Schleumer, konnten so mehrere hochwertige Immobilienprojekte in Köln realisiert und anschließend auch deren Verwaltung übernommen werden. Die Mehrzahl der Eigentümergemeinschaften, die in dieser Zeit entstanden sind, werden bis heute von der Hausverwaltung Köln betreut.

Seit 2004 konzentriert sich die Immobilienverwaltung Schleumer  ausschließlich auf die Verwaltertätigkeit.

Ein kleines, schlagkräftiges Team hochqualifizierter Experten sind für ein umfangreiches und stetig wachsendes Objekt-Portfolio in der Größenordnung von 10-200 Wohneinheiten im Großraum Köln verantwortlich.  Und war 2013 das erste privatwirtschaftliche Unternehmen, das im Erzbistum Köln mit der Verwaltung kirchlicher Liegenschaften betraut wurde.

Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs OHG deckt alle relevanten Aspekte der Immobilien Verwaltung ab, wie die Hausverwaltung KölnImmobilienverwaltung Köln, und die Hausgeldabrechnung. Weiterhin bietet die Schleumer Immobilien Treuhand OHG Mietverwaltung KölnGewerbeverwaltung KölnWEG-Verwaltung Köln, Wohnungsverwaltung &  Sondereigentumsverwaltung Köln sowie die Vermietung und Verkauf von Immobilien durch eine Schwester-Gesellschaft.

Bei Interesse finden Sie auf der Website https://www.hausverwaltung-koeln.com auch ein Verwaltervollmacht Muster sowie den WEG Verwaltervertrag.

Kontakt

Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG
Siegburger Str. 364
51105 Köln

Tel: 0221 / 8307747
Fax: 0221 / 835189

E-Mail: kontakt@hausverwaltung-koeln.com
Web: https://www.hausverwaltung-koeln.com

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag Neues WEG seit 01.12. in Kraft erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Keine Annahme von Bauschutt/Bitumen am Standort Nümbrecht-Büschhof

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Die RELOGA meldet, dass ab sofort keine Annahme mehr von Bauschutt/Bitumen am Standort Nümbrecht-Büschhof erfolgt.

Originallink zur Pressemeldung: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2020-11-19-keine-annahme-von-bauschutt-bitumen-am-standort-nuembrecht-bueschhof-112.html

Über die Erddeponie Steinbruchverfüllung Büschhof

Die Steinbruchverfüllung befindet sich im Grauwackesteinbruch Nümbrecht-Büschhof.

Zum Zwecke der Rekultivierung eines Teils der Abgrabungsfläche erfüllt die Betreibergesellschaft BEB (ein Tochterunternehmen der RELOGA), gemäß Genehmigung des Oberbergischen Kreises, den Auftrag zur Rückverfüllung mit unbelastetem Bodenmaterial.

Die BEB – kurz für Bergische Erddeponiebetriebe GmbH ist ein Unternehmen der RELOGA-GruppeGesellschafter sind die RELOGA Holding GmbH & Co. KG sowie zwölf Tiefbauunternehmen aus der Region.

Der Betrieb von geeigneten Entsorgungseinrichtungen für mineralische Abfälle ist die Aufgabe der Bergische Erddeponiebetriebe GmbH.

Die Bereitstellung hochmoderner Technik, hohe Fachkompetenz und ein schonender Umgang mit Ressourcen sorgen dafür, dass die Umwelt langfristig von schädlichen Einflüssen durch die Ablagerung mineralischer Abfälle verschont bleibt.

Erddeponien über Weihnachten und Neujahr geschlossen

Weiterhin gibt die RELOGA die Öffnungszeiten für Ihre Deponien für Weihnachten und Neujahr 2020 bekannt.

Die Erddeponie Büschhof in Nümbrecht bleibt vom 21.12.2020 – 8.01.2021 geschlossen.

Die Erddeponie Großenscheidt in Hückeswagen bleibt vom 21.12.2020 – 8.01.2021 geschlossen.

Die Erddeponie Flaberg in Gummersbach bleibt vom 21.12.2020 – 8.01.2021 geschlossen.

Die Öffnungszeiten am Entsorgungszentrum Leppe an Heiligabend und Silvester sind wie folgt:

Donnerstag, 24.12.2020,    7:30 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 31.12.2020,    7:30 – 13:30 Uhr

Link zur Originalmeldung: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2020-11-10-erddeponien-und-entsorgungszentrum-leppe-ueber-weihnachten-und-neujahr-geschlossen-101.html

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um KölnLeverkusen und Bergischen Land (u.A. RadevormwaldWermelskirchen,  OverathLindlarKürtenWipperfürth) bedient und mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof Leichlingen (Bremsen), die Wertstoffhöfe Burscheid (Hilgen und Heiligeneiche)den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof Oberberg-Nord sowie den Wertstoffhof Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

Kontakt

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: https://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH

Google AdWords & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag Keine Annahme von Bauschutt/Bitumen am Standort Nümbrecht-Büschhof erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Steinbruchverfüllung Büschhof in Nümbrecht ab 28.10.2020 geschlossen

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Die RELOGA Leverkusen meldete am 20.10.2020, dass die Steinbruchverfüllung Büschhof in Nümbrecht vom 28.10. – 02.11.2020 betriebsbedingt geschlossen bleibt.

Link zur Originalmeldung: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2020-10-20-steinbruchverfuellung-bueschhof-in-nuembrecht-ab-28102020-geschlossen-112.html

Die Adresse und regulären Öffnungszeiten der RELOGA Deponie findet man unter https://www.reloga.de/kontakt/standorte/erddeponie-steinbruchverfuellung-bueschhof-16.html

Erddeponie Steinbruchverfüllung Büschhof
Büschhof 50
51588 Nümbrecht

Über die Erddeponie Steinbruchverfüllung Büschhof

Die Steinbruchverfüllung befindet sich im Grauwackesteinbruch Nümbrecht-Büschhof.

Zum Zwecke der Rekultivierung eines Teils der Abgrabungsfläche erfüllt die Betreibergesellschaft BEB (ein Tochterunternehmen der RELOGA), gemäß Genehmigung des Oberbergischen Kreises, den Auftrag zur Rückverfüllung mit unbelastetem Bodenmaterial.

Die BEB – kurz für Bergische Erddeponiebetriebe GmbH ist ein Unternehmen der RELOGA-GruppeGesellschafter sind die RELOGA Holding GmbH & Co. KG sowie zwölf Tiefbauunternehmen aus der Region.

Der Betrieb von geeigneten Entsorgungseinrichtungen für mineralische Abfälle ist die Aufgabe der Bergische Erddeponiebetriebe GmbH.

Die Bereitstellung hochmoderner Technik, hohe Fachkompetenz und ein schonender Umgang mit Ressourcen sorgen dafür, dass die Umwelt langfristig von schädlichen Einflüssen durch die Ablagerung mineralischer Abfälle verschont bleibt.

Neue Standorte gesucht

Neben den Deponien

sucht die BEB darüber hinaus neue Standorte. Sollten Sie Hinweise und Ideen für die Entwicklung neuer Standorte für Erddeponien oder Rekultivierungsmaßnahmen haben, so setzen Sie sich gerne mit unserer Ansprechpartnerin, Frau Biskupek, in Verbindung. Die Priorität liegt hierbei auf den Gebieten des Rheinisch-Bergischen und des Oberbergischen Kreises.

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um KölnLeverkusen und Bergischen Land (u.A. RadevormwaldWermelskirchen,  OverathLindlarKürtenWipperfürth) bedient und mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof Leichlingen (Bremsen), die Wertstoffhöfe Burscheid (Hilgen und Heiligeneiche)den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof Oberberg-Nord sowie den Wertstoffhof Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

Kontakt

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: https://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH

Google AdWords & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag Steinbruchverfüllung Büschhof in Nümbrecht ab 28.10.2020 geschlossen erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.

Geschrieben am

Bundesrat winkt Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) durch

da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

Per Beschluss des Bundesrates vom 09.10.2020 kann das Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur
Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes und zur Änderung von kosten- und grundbuchrechtlichen Vorschriften (WohnungseigentumsmodernisierungsgesetzWEMoG) voraussichtlich wie geplant am 01.12.2020 inkrafttreten. Das WEG-Recht wird mit dem grundlegend reformiert, um dem aufgrund des demografischen Wandels gesteigerten Bedürfnis, Wohnungen barrierereduzieernd aus- und umzubauen, zu begegnen. Weiterhin ist für die Erreichung der Klimaziele die energetische Sanierung von Bestandgebäuden unerlässlich. Neben den Maßnahmen zur Barrierereduzierung und zur energetischen Sanierung sieht das WEMoG auch für die Errichtung von Lademöglichkeiten zur Förderung der Elektromobilität Eingriffe in die Bausubstanz vor.

Was sich seit dem Entwurf des Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes und zur Änderung von kosten- und grundbuchrechtlichen Vorschriften (Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz – WEMoG) vom 28.03.2020 geändert hat und welche grundsätzlichen Veränderungen das WEMoG im Vergleich zum alten Wohnungseigentumsgesetz mit sich bringt, lässt sich etwa prima in einer Gegenüberstellung des Verbandes der Immobilienverwalter, NRW (VDIV) nachlesen.

WEMoG vereinfacht Sanierung und Modernisierung

Nach § 20 Abs. 1 des WEMoG sind Beschlussfassungen über die Durchführung baulicher Veränderungen am Gemeinschaftseigentum oder die Gestattung baulicher Veränderungen künftig mit einfacher Mehrheit möglich, ohne dass es auf die Zustimmung aller von einer Maßnahme beeinträchtigten Eigentümer ankommt.

Weiterhin enthalten sind im Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz unterschiedliche Verteilschlüssel, wodurch die Beschlussfassung leichter wird, die Kosten dann ggf. aber auch, da unter Umständen nicht mehr alle Parteien die Kosten zu tragen haben.

Ebenfalls im WEMoG enthalten ist, dass jedem Wohnungseigentümer einen Anspruch darauf eingeräumt wird, ihm auf eigene Kosten den Einbau einer Lademöglichkeit für ein Elektrofahrzeug, einen barrierefreien Aus- und Umbau, Maßnahmen zum Einbruchsschutz sowie zum Zugang zu einem schnellen Internetanschluss zu gestatten, um die Sanierung und Modernisierung von Wohnungseigentumsanlagen zu vereinfachen und die Elektromobilität zu fördern.

Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz bringt Anspruch auf zertifizierten Verwalter

Bei den Beratungen über die WEG-Reform war ein zentraler Streitpunkt, ob ein verpflichtender Sachkundenachweis für gewerbliche Verwalter eingeführt wird, wie dies der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV) seit Jahren fordert.

Herausgekommen ist mit §26 a des WEMoG eine Rolle des “zertifizierten Verwalters”, wonach sich jeder so bezeichnen darf,

“[…], wer vor einer Industrie- und Handelskammer durch eine Prüfung nachgewiesen hat, dass er über die für die Tätigkeit als Verwalter notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse verfügt.”

Weitere Änderungen durch das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz

In vielen Punkten wurden Anpassungen zu Verwalter-Fragen vorgenommen, hier geht um die Gemeinschaft als Träger der Verwaltung, Mehr Befugnisse für Verwalter, Außenvollmacht für Verwalter, dass Eigentümerversammlungen und Beschlussfassung vereinfacht werden und die  Beschluss-Sammlung wird doch nicht abgeschafft wird. Modernisiert wurde ebenso das Recht auf Einsichtnahme in Verwaltungsunterlagen, Flexiblere Entscheidung über Kostentragung, die flexiblere Ausgestaltung des Verwaltungsbeirat, die Einfachere Abberufung des Verwalters, die Anfechtungsklage gegen die Gemeinschaft und die Abschaffung der Kostenentscheidung zulasten des Verwalters.

Weitere Änderungen betreffen die Grundbucheintragung vereinbarungsändernder Beschlüsse, werdende Wohnungseigentümergemeinschaft, Erweiterung der Sondereigentumsfähigkeit, Gegenstand und Inhalt der Jahresabrechnung, Entziehung des Wohnungseigentums und insgesamt die Harmonisierung von Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Endgültige Fassung des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz

Die Änderungen durch die WEG-Reform ergeben sich aus der  von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Fassung des WEMoG (pdf).

Weiterer Zeitplan der WEG-Reform

Wenn das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz im Oktober im Bundesgesetzblatt verkündet wird, könnten die Änderungen am Wohnungseigentumsrecht zum 1.12.2020 in Kraft treten.

Nachdem am 17.9.2020 der Bundestag der Reform schließlich in zweiter und dritter Lesung zugestimmt hat, konnte nun am 9.10.2020 der Bundesrat endgültig grünes Licht geben.

Wie wirkt sich das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz für Eigentümer aus?

Wenn Sie Wohnungseigentum besitzen und sich dies bereits in der Verwaltung durch eine Immobilienverwaltung (mit Spezialisierung auf Wohnungseigentumsverwaltung) befindet, kann Ihnen Ihre Hausverwaltung weiterhelfen und Ihnen die Neuerungen im Detail erklären. Haben Sie noch keine Hausverwaltung oder planen erst den Erwerb von Wohnungseigentum, wenden Sie sich doch im Vorfeld an eine kompetente Immobilienverwaltung in Ihrer Nähe, in Köln etwa die Hausverwaltung Köln, Schleumer

Über die Hausverwaltung Köln

Immobilien prägen unser Leben in entscheidendem Umfang. Aber erst eine gute Immobilienverwaltung macht eine Immobilie zur Wertanlage. Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG steht im Großraum Köln und Umgebung (auch in Kürten, Engelskirchen, Bedburg, Altenberg, Wermelskirchen, Sankt-Augustin, Bonn, Odenthal, Burscheid, Hilden, Rösrath, Bensberg, Solingen, Rommerskirchen, Dormagen, Overrath, Siegburg, Troisdorf, Pulheim, Monheim, Langenfeld, Weilerswist, Leverkusen, Kerpen, Hürth, Frechen, Euskirchen, Erftstadt, Bruehl, Bergisch-Gladbach & Bergheim, sowie Hückeswagen, Leichlingen, Lindlar, Rheindorf, Neunkirchen Seelscheid, Liblar, Wesseling, Elsdorf, Wipperfürth, Waldbröl, Kreuzau, Bergneustadt, Opladen, Marienheide, Wiehl.) seit 30 Jahren für kompetentes und nachhaltiges Immobilienmanagement auf höchstem Niveau. Ob WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung. Ob kaufmännische, technische oder juristische Betreuung: Wir kümmern uns!

Werte erhalten, Abläufe steuern, Interessen ausgleichen – als Immobilienverwalter ist die Schleumer Hausverwaltung Köln für ihre Kunden in den verschiedensten Aufgabenbereichen im Einsatz.

Für die Belange und Wünsche steht das Hausverwalter-Team und selbstverständlich auch die Geschäftsführung kompetent zur Seite. So wird dafür gesorgt. dass die Buchhaltung ordnungsgemäß aufgestellt ist, sich darum gekümmert, dass das Dach erneuert wird und sichergestellt, dass man sich in seinem Haus wirklich wohlfühlen kann — und das 24 Stunden am Tag.

Dabei hilft der Hausverwaltung Köln nicht zuletzt auch ihre langjährige Erfahrung als eigenständiger Bauträger: in den ersten Jahren nach 1989, der Unternehmensgründung durch Horst Schleumer, konnten so mehrere hochwertige Immobilienprojekte in Köln realisiert und anschließend auch deren Verwaltung übernommen werden. Die Mehrzahl der Eigentümergemeinschaften, die in dieser Zeit entstanden sind, werden bis heute von der Hausverwaltung Köln betreut.

Seit 2004 konzentriert sich die Immobilienverwaltung Schleumer  ausschließlich auf die Verwaltertätigkeit.

Ein kleines, schlagkräftiges Team hochqualifizierter Experten sind für ein umfangreiches und stetig wachsendes Objekt-Portfolio in der Größenordnung von 10-200 Wohneinheiten im Großraum Köln verantwortlich.  Und war 2013 das erste privatwirtschaftliche Unternehmen, das im Erzbistum Köln mit der Verwaltung kirchlicher Liegenschaften betraut wurde.

Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs OHG deckt alle relevanten Aspekte der Immobilien Verwaltung ab, wie die Hausverwaltung KölnImmobilienverwaltung Köln, und die Hausgeldabrechnung. Weiterhin bietet die Schleumer Immobilien Treuhand OHG Mietverwaltung KölnGewerbeverwaltung KölnWEG-Verwaltung Köln, Wohnungsverwaltung &  Sondereigentumsverwaltung Köln sowie die Vermietung und Verkauf von Immobilien durch eine Schwester-Gesellschaft.

Bei Interesse finden Sie auf der Website https://www.hausverwaltung-koeln.com auch ein Verwaltervollmacht Muster sowie den WEG Verwaltervertrag.

Kontakt

Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG
Siegburger Str. 364
51105 Köln

Tel: 0221 / 8307747
Fax: 0221 / 835189

E-Mail: kontakt@hausverwaltung-koeln.com
Web: https://www.hausverwaltung-koeln.com

Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

Der Beitrag Bundesrat winkt Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) durch erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.