Geschrieben am

Neues Trainingsprogramm Automated Software Tester




  • da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

    Agilität und Softwaretest-Automatisierung gewinnen immer mehr an Bedeutung.

    Der Anteil der Softwareentwicklungsprojekte in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz, die nach einem agilen Vorgehensmodell abgewickelt werden, nimmt ständig zu. Dies beweist die aktuelle Softwaretest-Umfrage, die im Auftrag des GTB und ATB erstellt worden ist. Nach dieser Umfrage, die im Jahr 2020 in der DACH-Region durchgeführt wurde und deren Auswertungen neuerlich veröffentlicht worden sind, antworteten ca. 68% der 1200 Befragten in diesen drei Ländern, dass sie ihre Softwareentwicklungsprojekte nach einem agilen Vorgehensmodell durchführen [1]. Die überwältigende Mehrheit der Befragten mit mehr als 82% schätzt die Bedeutung der Testautomatisierung im Hinblick auf die Qualitätssicherung an der ersten Stelle ein, klar vor den Praktiken wie Code Reviews, Continuous Integration, testgetriebene Softwareentwicklung, User Stories, Retrospektive sowie Product Backlog und Sprint Backlog [2].

    Mit anderen Worten steigt der Marktbedarf an SoftwaretestAutomatisierern in der DACH-Region stetig an. Die Testautomatisierer und Testautomatisiererinnen genießen ein hohes Image und sind heutzutage mehr denn je gefragt.

    Aus diesem Grund haben Expleo Academy und die CodeFactory (in Wien) gemeinsam ein spezielles und maßgeschneidertes Trainingsprogramm entwickelt, um gerade auf den wachsenden Bedarf an Softwaretest- Automatisierern eine entsprechende Antwort zu geben.

    Letztendlich wurde ein 10-wöchiges Trainingsprogramm zum Automated Software Tester entwickelt, um die Teilnehmer mit den wichtigsten und essentiellsten Themen, die für einen erfolgreichen Testautomatisierer erforderlich sind, vertraut zu machen und ihnen die grundlegenden Techniken in die Hand zu geben, um sich in der Praxis mit den Herausforderungen der Testautomatisierung auseinandersetzen und diese bewältigen zu können.

    Das Trainingsprogramm „Automated Software Tester„ist eine intensive und praxisorientierte Ausbildung, die aus zwei Teilen besteht: vier Wochen sind für die Entwicklungsthemen und sechs Wochen für den Softwaretest vorgesehen. Die Teilnehmer von „Automated Software Tester“ bekommen in den ersten vier Wochen die Grundausbildung in Programmierung, um die Grundkenntnisse in Schreiben und Verstehen des Codes zu erwerben und gewisse Technologien wie GIT, HTML5, CSS3, JavaScript, Java, C# und VisualBasic kennenzulernen.

    Im zweiten Teil der AusbildungAutomated Software Tester“ absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehrere Softwaretest-Trainings, die aufeinander aufgebaut werden. Die folgenden Trainings mit der Möglichkeit sich zertifizieren zu lassen (ISTQB Zertifikat), werden in diesen sechs Wochen angeboten:

    Um die im „Automated Software Tester“ erworbenen theoretischen Inhalte zu verinnerlichen, sind sehr viele Übungen sowie Tests vorgesehen, die teilweise im Rahmen einer Gruppenarbeit oder individuell von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu lösen und zu behandeln sind. Zusätzlich sind Test und Mock-Exams vorgesehen, um die Trainingsteilnehmer auf die (ISTQB)-Zertifizierungsprüfungen vorzubereiten.

    Dieses Trainingsprogramm „Automated Software Tester“ wurde zum ersten Mal erfolgreich vom 05. Oktober bis 11. Dezember 2020 online gehalten. Die nächste Ausbildung ist für 01. Februar bis 08. April 2021 geplant. Coronavirus-bedingt findet das Trainingsprogramm derzeit online statt. Bei Möglichkeit ist es vorgesehen, dass die nächsten Ausbildungen im Präsenzformat in Wien stattfinden.

    Die ausgebildeten Personen haben große Chancen, nach dem Abschluss dieses Trainingsprogramms „Automated Software Tester“ im Bereich Softwaretest, Testautomation und Software-Qualitätssicherung angestellt zu werden und als Junior Softwaretester zu arbeiten.

    Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass Expleo seit Anfang Herbst 2020 als akkreditierter Trainingsanbieter das dreitägige TrainingISTQB® Certified Tester Advanced Level Test Automation Engineer“ anbietet. Dieses Training ist für die Weiterbildung erfahrener Testautomatisierer mit einigen Jahren Automatisierungserfahrung entwickelt worden [3].

    Link zur Original-Meldung: https://expleoacademy.com/dach/das-trainingsprogramm-automated-software-tester/

    Aktuelle Fachbegriffe im ISTQB Glossar

    Darüber hinaus wurde die Fachbegriffe im Wörterbuch (ISTQB Glossar) ausgeweitet und können nun unterstützend bei den entsprechenden ISTQB Schulungen und ISTQB Online Trainings verwendet werden. Im Glossar finden sich Erklärungen der Begriffe Hyperlink, Hyperlink Testwerkzeug, Ideal, Indikator, Informationsschutz und Informelles Review, genauso wie Inhaltsbasiertes Modell, Initiierung Ideal, Inkrementelles Entwicklungsmodell, Insourcing Des Testens, Inspektion, Installierbarkeit, Integrationstest, Integrität, Interoperabilität und Interoperabilitätstest. Der Schulungsteilnehmer erfährt hier mehr über Intuitive Testfallermittlung, Istergebnis, It Sicherheit, It Sicherheitstest, Iteratives Entwicklungsmodell, Kapazität, Kapazitätstest, Klassifikationsbaum, Klassifikationsbaumverfahren, Koexistenz wie auch Kombinatorisches Testen und kann sich weiterbilden im Bereich Kommerzielle Standardsoftware, Kompatibilität sowie Komplexität.

    Komponente und Komponentenintegrationstest, werden hier selbstverständlich genauso erklärt wie auch Komponententest, Konfidenzintervall, Konfigurationsmanagement, Konfigurationsobjekt, Konformität, Konformitätstest, Konkreter Testfall, Kontinuierliche Integration, Kontinuierliches Modell, Kontinuierliches Testen, Kontrolldiagramm, Kontrollfluss, Kontrollflussanalyse, Kontrollflusstest, Konvergenzmetrik, Kritischer Erfolgsfaktor, Last Herunterfahren, Last Hochfahren, Lastgenerator, Lastgenerierung, Lastmanagement, Lastprofil, Lastspitzentest – alles Fachbegriffe aus dem Bereich Lasttest.

    Der Lead Assessor als Leistungsindikator, und natürlich auch ein Leitender Testmanager Lernen Idealerweise in unseren Schulungen alles über Lineare Skripterstellung, Man In The Middle Angriff, Managementreview, Mass, Massentest, Massgeschneidertes Werkzeug, Mastertestkonzept, Mathematischer Test, Mbt Modell, Mean Time Between Failures, Mean Time To Repair, Mehrfachbedingungstest, Mehrfachbedingungsüberdeckung, Mehrspielertest, Menschzentrierte Gestaltung, Messung, Methodentabelle, Methodische Teststrategie, Metrik, Mind Map, Missbrauchsfall, Mitschnitt, Mitschnittwerkzeug, Model In The Loop, Modellbasierte Teststrategie, Modellbasiertes Testen und die damit verbundene Modellüberdeckung.

    Spricht der Moderator über Fachbegriffe wie Modifizierbarkeit, Modifizierte Bedingungs Entscheidungsüberdeckung, Modifizierter Bedingungs Entscheidungstest, Modularität, Myers Briggs Typindikator, N Switch Überdeckung, Nachbedingung, Nebenläufigkeit, Nebenläufigkeitstest, Negativtest, Netzwerkzone, Nicht Funktionaler Test, Nichtabstreitbarkeit, Nutzungskontext, Nutzungsprofil, Nutzungsprofilerstellung, Offline Mbt, Online Mbt, Open Loop System, Open Source Werkzeug, Operabilität, Outsourcing Des Testens, Paarweiser Integrationstest, Paarweises Testen, Par Blatt Testen, Pareto Analyse, Passwort Knacken, Peer Review, Penetrationstest, Performanz, Performanztest, Performanztestwerkzeug (alles aus dem BereichPerformance Testing„), Perspektivisches Lesen, Pfad, Pfadtest, Pfadüberdeckung, Pharming, Phishing, Planungspoker, Platzhalter, Post Release Testen, Priorität oder einfach das Prisma, so ist es gut, direkt in der Schulung selbst schon Zugriff auf das ISTQB Glossar zu haben, denn dort findet man all diese Termini leicht verständlich erklärt, wie darüber hinaus auch Produktbasierte Qualität, Produktrisiko, Programmierstandard, Projektrisiko, Protokollant, Prozess Assessment, Prozessgetriebene Skripterstellung, Prozesskonforme Teststrategie, Prozessmodell, Qualität, Qualitätsfunktionendarstellung, Qualitätskosten, Qualitätsmanagement, Qualitätsmerkmal, Qualitätsrisiko, Qualitätssicherung, Qualitätssteuerung, Raci Matrix, Rational Unified Process, Reaktive Teststrategie, Reaktives Testen, Regressionstest, Regressionsvermeidende Teststrategie, Regulatorischer Abnahmetest, Reife, Reifegrad, Reifegradmodell, Ressourcennutzung, Review, sowie den Reviewplan.

    Weitere Schulungen und Trainings:

    Neben allen ISTQB Kursen wie Certified Automotive Software Tester (CTFL-AuT)Agile TesterTest Automation EngineerTest ManagerSecurity TesterTechnical Test Analyst , Test Analyst sowie ISTQB® Certified Tester – Foundation LevelModel Based Tester und Usability-Testing bietet die Expleo Academy IREB Schulungen und alle ‚Agile‘ Schulungen wie Agile Requirements EngineeringiSQI® Certified Agile EssentialsLeading SAFeProfessional Scrum MasterScrum Product OwnerAgile Software EngineeringDevOps Practitioner , Product Owner / Product ManagerSAFe® Scrum Master, Alle ‚Requirements EngineeringSchulungen wie IREB CPRE Advanced LevelIREB CPRE RE@AgileFoundation Level und RE@Agile Primer, Alle ‚QA & TestingSchulungen wie Aufwandsschätzung für Tester und TestmanagerEffizientes Testen & TestprozessoptimierungIT-Effizienz steigern: Produkte, Prozesse, KostenKennzahlen für TestmanagerPerformance TestingTestkonzepte schreibenAbnahmetestTestoutsourcingTestumgebung, ‚Project Management‘ Schulungen wie ASQF® Certified Professional, Project Management mit Microsoft Project, Tools & Automation Schulungen wie A4Q SeleniumAutomatisierung mit SeleniumConfluence, Jira EssentialsJira Software für agile ProjekteJira Xray Agile TestingJira ServerProjekte organisieren mit KanbanTricentis Tosca Tester . WeitereFundamentalsSchulungen wie Anforderungen prüfenFundamentale TesttechnikenGrundlagen des Software-QualitätsmanagementGrundlagen des TestensKennzahlen in IT-ProjektenTestautomatisierung oder Process Quality Schulungen wie Automotive Spice – EngineeringManagement ProzesseUnterstützende ProzesseAutomotive-Prozesse für Führungskräfte, den ECQA – Certified Software Process Improvement (SPI) Manager oder iNTACS Certified Competent Assessor (auch Competent Assessor (Automotive Spice)Provisional Assessor für  Automotive Spice oder Test Spice, sowie ‚Risk ManagementSchulungen wie Reviews mit Erfolg: Fehler früh finden und vermeidenRisikobasiertes TestenRisikomanagement im Programm.

    Über die Expleo Academy

    Die Expleo Academy geht zurück auf die ehemalige Trainingsabteilung der 1986 gegründeten SQS AG. Unter dem heutigen Namen ist die Expleo Academy weltweit tätig und unterhält Niederlassungen auf drei Kontinenten. In mehr als 800 Schulungen trainiert die Expleo Academy jährlich rund 6.000 Teilnehmende. Schwerpunkt sind Schulungen und Weiterbildungen zu Themen wie Software und Performance Testing und Architektur-Qualität (ISTQB®, iSAQB®), Business Analyse und Requirements Engineering (BCSIREB®) und Agiles Vorgehen (ScrumSAFe). Darüber hinaus gibt die Expleo Academy Werkzeugschulungen für ihre Tool-Partner Atlassian (JiraConfluence), Tricentis (Tosca) und Micro Focus (ALMUFT). Die Expleo Academy bietet ihren Kunden weltweit passgenaue Schulungslösungen in öffentlichen Seminaren oder in kundeninternen Veranstaltungen.

    Kontakt

    Expleo Technology Germany GmbH
    Stollwerckstraße 11
    51149 Köln

    Tel: +49 2203 91 54 – 17
    Fax: +49 2203 91 54 – 15
    E-Mail: academy-dach@expleogroup.com
    Web: https://expleoacademy.com/dach/

     

    Content Marketing & SEO Agentur – da Agency

     

    Der Beitrag Neues Trainingsprogramm Automated Software Tester erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.