Geschrieben am

RELOGA Leverkusen sucht Sachbearbeiter im Vertrieb (m/w/d)




  • da Agency – Webdesign & SEO, Köln meldet:

    Als erfolgreiches Unternehmen der Abfallwirtschaft betreibt die RELOGA-Unternehmensgruppe Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen (Containerdienst) mit einem umfangreichen Fuhrpark an.

    Zur personellen Verstärkung am Standort Leverkusen sucht die RELOGA zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Sachbearbeiter(in) Vertrieb (m/w)

    Aufgaben:

    • Akquise von Neukunden aller Art
    • Präsentation des gesamten Angebotsspektrums der RELOGA
    • Vertriebliche Entwicklung des vorhandenen Kundenstamms
    • Preisverhandlungen
    • Angebotserstellung
    • Auftragsbearbeitung mittels SAP/SD/Waste
    • BKey-User-Tätigkeiten zur Systemoptimierung
    • Inhaltliche Betreuung der Online-Präsenzen der RELOGA

    Fachliche Qualifikation:

    Persönliche Voraussetzungen:

    • Teamfähigkeit
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Strategisches Denken
    • Eigenverantwortliches Arbeiten

    Wir bieten:

    • Eine leistungsgerechte Vergütung
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Betriebliche Gesundheitsförderung

    Die RELOGA freut sich auf die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen neugieriger Interessenten. Diese sind zu richten an die:

    RELOGA GmbH
    Abteilung Personal
    Frau Hillebrand
    Robert-Blum-Str.8
    51373 Leverkusen
    E-Mail: personalabteilung@reloga.de
    Web: https://www.reloga.de

    Diese Stellenausschreibung ist zuerst erschienen auf:
    https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-02-08-stellenanzeige-sachbearbeiter-vertrieb-m-w-d-91.html

    Über die Reloga GmbH

    Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bedient und meherere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

    Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

    Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

    SEO Agentur Leverkusenda Agency

    Der Beitrag RELOGA Leverkusen sucht Sachbearbeiter im Vertrieb (m/w/d) erschien zuerst auf da Agency – Webdesign & SEO, Köln.